Aktueller Hinweis zur Datensicherheit

25.02.2016

Das Landratsamt warnt vor akuter Virengefahr - sowohl für Firmen als auch für Privatanwender. Es sollten zur Zeit keine E-Mails mit Anhängen "Invoice" sowie auch keine Word- oder -zip-Anhänge aus nicht eindeutig sicheren Quellen geöffnet werden, da massiver Schadcode ausgelöst wird. Derzeit häufen sich Malware-Kampagnen, die E-Mail-Anhänge als Verbreitungsweg nutzen.

Auffällig ist hierbei die Nutzung von Makros in Microsoft-Office-Dokumenten. Diese fungieren als Downloader für ausführbare Dateien, die je nach Kampagne unterschiedliche Schadsoftware nachlädt. Außerdem ist Schadsoftware mit dem so genannten Crypto-Virus in Form von -zip-Anhängen aktiv. Bitte lassen Sie hier ebenfalls erhöhte Vorsicht walten, da dieser Virus Ihre Dateien (und alle angebundenen Netzlaufwerke) verschlüsselt und damit unwiderruflich unbrauchbar macht.