Brauakademie Doemens vergrößert sich in Gräfelfing

01.02.2017

Die Doemens Akademie hat mit einem Grundstückskauf im Gräfelfinger Gewerbegebiet die Weichen für das Neubauprojekt „Doemens 2020“ gestellt. Mit Unterstützung der Gemeinde wurde der Notarvertrag unterzeichnet, am 31.1.2017 stimmte der Gemeinderat einstimmig zu.

Doemens ist eine der renommiertesten und weltweit anerkanntesten Aus- und Weiterbildungsstätten im Bereich der Bier-, Getränke- und Lebensmittelindustrie. Allein in den letzten vier Jahrzehnten hat die Akademie über 3.000 Absolventen in Gräfelfing ausgebildet. 

Dafür besteht ein hoher, spezifischer Raumbedarf, der in den jetzigen Räumen an der Stefanusstraße nicht mehr gegeben ist. „Die führende nationale und internationale Stellung in der Aus- und Weiterbildung technischer Führungskräfte kann Doemens nur dann einnehmen, wenn die Ausbildung mit neuesten Technikums- und Laboranlagen erfolgen kann. Eine Erweiterung der räumlichen Gegebenheiten ist damit notwendig und unabdingbar“ stellt Georg Schneider, Präsident des Doemens e.V., fest.

Zur vollständigen Pressemeldung von Doemens

 

Foto: Doemens und die Gemeinde Gräfelfing sind stolz auf das ambitionierte Projekt „Doemens 2020“: Uta Wüst, 1. Bürgermeisterin der Gemeinde Gräfelfing, Georg Schneider, Präsident Doemens (links), und Dr. Werner Gloßner, Geschäftsführer Doemens (Foto: Doemens)