Das Kurt-Huber-Gymnasium ist Fairtrade-School!

31.07.2017

Fair macht Schule: Am Donnerstag, 27. Juli 2017, übergab ein Vertreter des Vereins TransFair e.V. im Rahmen des Sommerfests am Kurt-Huber-Gymnasium feierlich die Urkunde "Fairtrade-School" an Schulleiter Hendrik Rehn. Dem voraus gegangen war ein längerer Bewerbungsprozess im Rahmen eines P-Seminars, das Lehrer Thomas Langhof initiiert hatte. Es begann in der Steuerungsgruppe Fairtrade: In dieser Runde, in der Gemeinderäte, Vertreter der Schulen sowie Bürgerinnen und Bürger sitzen, entstand die Idee, auch schulische Projekte voranzutreiben. Erst organisierte Thomas Langhof einen Wahlkurs, ein Jahr später wurde ein P-Seminar daraus. Fair ist einfach mehr ...