Hospizarbeit: Befähigungskurs des Landkreises

14.05.2017

Über 450 Ehrenamtliche engagieren sich derzeit in den 17 ambulanten Hospizdiensten der ARGE Hospiz, die im Landkreis München tätig werden. Das Aufgabenfeld ist dabei vielfältig: Sie begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen, beraten zu Themen wie Vorsorge oder Palliativversorgung. Um auf ihre Aufgaben vorbereitet zu werden, besuchen die Ehrenamtlichen einen Befähigungskurs zur Hospizbegleitung, der aus einem Grund- und einem Aufbauseminar besteht. Zwei Grundseminare finden am 21., 27. und 28.06. in Ismaning bzw. am 17., 25. und 26.07. in Garching jeweils von 17 - 21.30 Uhr statt und bieten eine ideale Möglichkeit, einmal in die Hospizwelt hineinzuschnuppern.

 

Wer sich vorab unverbindlich informieren möchte, kann sich an Melanie Hörl beim Landratsamt München wenden: E-Mail: HoerlM@lra-m.bayern.de, Tel.: 089/6221-1837.