Vorsicht vor dubiosen Anfragen!

01.02.2018

Wieder einmal werden im angeblichen Auftrag der Gemeinde Anrufe durchgeführt: Es sollen Anzeigen für eine neue Ausgabe der "Bürgerinfo" geworben werden oder Alarmanlagen auf ihre Sicherheit überprüft werden. Bitte bei Zweifeln an der Seriosität einer Offerte an die Polizei in Planegg wenden: Tel. 089 / 899 25 - 0.

In regelmäßigen Abständen kommt es vor, dass Betrüger mit der Masche "im Auftrag der Gemeinde unterwegs zu sein" Bürger zur Zahlung von Geldbeträgen bringen wollen. In diesem Fall ist Misstrauen angebracht. Falls ein Dienstleister tatsächlich im Auftrag der Gemeinde unterwegs sein sollte, kann er ein offizielles Schreiben der Bürgermeisterin vorweisen, das ihn legitimiert. Sonst ist zu befürchten, dass es sich nur um einen Vorwand handelt und das Angebot im schlimmsten Fall unseriös ist.