Anreiz für Nachhaltigkeit: Förderprogramme neu aufgelegt

01.03.2021

Umweltverträgliches Bauen liegt im Trend. Wer in Gräfelfing baut oder seinen Bestand um- oder nachrüsten möchte, kann zum Teil auf attraktive Förderungen zurückgreifen. Dachbegrünung und Photovoltaik gab es bereits, neu sind jedoch Zuschüsse für Dachsanierungen, Fenster- und Außentürenaustausch oder Kellerdämmung.

Jedes Jahr nimmt sich der Gräfelfinger Gemeinderat das Förderprogramm für Maßnahmen zur Energieeinsparung und Nutzung erneuerbarer Energien sowie für die Regenwassernutzung und extensive Dachbegrünung vor. In diesem Jahr wurden die Fördermittel noch einmal aufgestockt - insbesondere diejenigen können profitieren, die ihr Eigentum sanieren.

Letztes Jahr erst wurden die Themen Förderung von Lastenrädern und Dachbegrünung neu ins Programm genommen.

Gemeinsam mit der Energieagentur Ebersberg-München – einer interkommunalen Vereinigung, in der Gräfelfing seit letztem Jahr Mitglied ist – entstand ein Workshop zur Photovoltaik, bei dem sich letztendlich 90 Interessenten ergeben haben. Über die Energieagentur werden Beratungen mit verschiedenen Schwerpunkten angeboten.

Alle Infos zu den Förderprogrammen, Formulare und Anträge

 

Baustellenplan
Integriertes Verkehrskonzept
Little Bird
Button Bürgerhaus
Button Gemeindebücherei
Button Würmtalinsel
Button Gemeindestiftung
Button Rudolf und Maria Gunst-Haus
Button Gemeindebau