Siegerehrung STADTRADELN 2015 im Gräfelfinger Rathaus

31.07.2015

Bei der Siegerehrung im Gräfelfinger Rathaus wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am STADTRADELN 2015 von Bürgermeisterin Uta Wüst und Klimaschutzmanagerin Sabrina Schröpfer persönlich empfangen.

Die sechs besten Radler (Einzel und Team) wurden mit Preisen bedacht: Der beste Einzelradler Roland Strecker mit 984 „erradelten“ Kilometern gewann ein Custom made Bike der Firma Velo de Ville, gesponsert vom Gräfelfinger „Fahrradladen ohne ende“. Der zweitplatzierte Einzelradler Stephan Reiter sowie der Drittplatzierte Harro Westermayer erhielten hochwertige Trinkflaschen. Die drei Mitglieder des besten Teams mit dem Namen „Radeln macht gute Laune“ Elisabeth Wollschläger, Marie Caroline Maus und Annette Walch konnten Preise aus dem Bereich Fahrradausrüstung vom „Fahrradladen Würmtal“ als kleines Dankeschön in Empfang nehmen.

„Seit letztem Jahr beteiligen wir uns am STADTRADELN“, so Bürgermeisterin Uta Wüst. „Die Aktion leistet einen beispielhaften Beitrag zum Klimaschutz und zur nachhaltigen Mobilität. Ich freue mich, dass wir im Vergleich zum Vorjahr unsere Kilometer verdoppeln konnten – auch wenn in der Gesamtsumme noch Luft nach oben ist. Im nächsten Jahr möchten wir Vereine und Schulen noch stärker mit einbinden, so dass diese auch Teams bilden und Kilometer beisteuern. Ich freue mich aber, dass wir in diesem Jahr zwei Sponsoren an unserer Seite hatten, die das Radl-Engagement mit Sachpreisen belohnt haben. Bei diesen bedanke ich mich ganz herzlich.“ Sponsoring-Partner sind in diesem Jahr der Gräfelfinger "Fahrradladen ohne ende" sowie der „Fahrradladen Würmtal“.

Insgesamt 57 Teilnehmer in sieben Teams „erradelten“ in Gräfelfing beim STADTRADELN 2015 immerhin 13.172 Kilometer – 2014 waren es 7.387.