Corona-Pandemie: Malteser unterstützen Bedürftige

23.03.2020

Hilfe den Bedürftigen heißt es im Malteser Leitsatz. Zwar mussten auch die Malteser, nachdem die bayerische Regierung den Katastrophenfall ausgerufen hatte, einen Teil ihrer Dienste vorübergehend zurückfahren. Dennoch stehen die Helfer für Bedürftige bereit.

„Leider mussten wir aufgrund der aktuellen Lage einige Dienste aussetzen, dafür bauen wir unsere anderen Angebote aus. Darunter den Telefonbesuchsdienst aber auch unseren Menüservice“, verspricht Thomas Rapp, Leiter der Sozialen Dienste der Malteser im Bezirk München und ergänzt: „Gerade für ältere und alleinlebende Menschen ist es jetzt besonders schwierig. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ein offenes Ohr für die Sorgen in diesen unruhigen Zeiten, und fragen, ob wir ihnen zum Beispiel mit einem Einkauf oder einem häufigeren Anruf helfen können.“

Unverändert werden Kunden des Malteser Hausnotrufs und des Menüservices sicher versorgt. „Wenn der Hausnotruf ausgelöst wird, sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Stelle: Direkt am Telefon oder – falls nötig – persönlich, um beim Kunden nach dem Rechten zu sehen und zu helfen“, so Thomas Rapp.  Auch die Versorgung mit den Mahlzeiten sei durch Corona nicht beeinträchtigt. „Wir müssen zwar leider zwei Meter Mindestabstand halten, um das Virus nicht zu übertragen, aber wenn nötig, kommen wir auch nach wie vor in die Wohnung.“

Wie lange dieser Zustand anhalten wird, ist aktuell schwer zu sagen. Thomas Rapp appelliert: „Bleiben Sie besonnen. Wenn Sie sich unwohl fühlen, wenden Sie sich telefonisch an Ihren Hausarzt oder Ihr örtliches Gesundheitsamt. Dort wird Ihnen geholfen.“

Wer in dieser Situation allein lebt und jetzt noch einen Hausnotruf beantragen oder sich vom Malteser Menüservice mit gesundem Essen beliefern lassen möchte, wendet sich bitte an das zentrale Kundenbüro der Malteser.  Die Malteser versuchen zeitnah neue Bestellungen aufzunehmen und Hausnotruf Anschlüsse zu tätigen. Informationen zu den sozialen Diensten der Malteser gibt es beim Zentralen Kundenbüro in der Bezirksgeschäftsstelle München-Gräfelfing Tel.: 089 / 85 80 80-20 oder unter der kostenfreien Telefonnummer 08000/300 123 sowie im Internet unter www.malteser-bistum-muenchen.de

Kommunalwahl 2020
Integriertes Verkehrskonzept
Baustellenplan
Little Bird
Button Bürgerhaus
Button Gemeindebücherei
Button Würmtalinsel
Button Gemeindestiftung
Button Rudolf und Maria Gunst-Haus
Button Gemeindebau