Meilenstein für den Sportstandort: Spatenstich zur neuen Schwimm- und Dreifeldsporthalle

11.10.2021

Am Montag, dem 11. Oktober ging es los: Mit dem Spatenstich starteten nach Erteilen der Baugenehmigung die Bauarbeiten für eines der wichtigsten Infrastrukturprojekte der nächsten Jahre. Mit zusätzlichen Angeboten wie einem Sprinttunnel, einer Boulderwand, einer Kletterwand, einem inklusiven Hallenfeld, einem großzügigen Raumkonzept und hoher Aufenthaltsqualität eröffnet die Dreifeldhalle neue Möglichkeiten und sichert langfristig das Sportangebot für Schulen und Vereine. Der Spezialtiefbau wird nach Abklingen des Frostes voraussichtlich im Januar oder Februar starten, der Beginn des Rohbaus ist für Mai 2022 avisiert. Die angrenzenden Nachbargrundstücke werden während der Bauzeit bestmöglich geschützt. Vor allem für das angrenzende Schulgelände wird der Bauablauf genauestens geplant und mit allen Seiten abgestimmt, um die höchstmögliche Sicherheit zu erreichen. Hier ist die Gemeinde mit der Schulfamilie in kontinuierlichen Gesprächen, vor allem im Hinblick auf Anfahrtskonzepte, Zeitpläne und nötige Sperrungen. Die geschätzten Kosten für das gesamte Bauprojekt betragen nach derzeitigem Stand rund 29 Millionen Euro.

Foto (v.l.n.r.): Nicola-Alexandra Lachner, Rektorin Grund und Mittelschule Lochham, Johannes Krüger, Dietrich Untertrifaller Architekten, Peter Köstler, Bürgermeister Gemeinde Gräfelfing, Manfred Karl Botz, Dietrich Untertrifaller Architekten, Markus Ramsauer, Leitung Bauverwaltung Gemeinde Gräfelfing, Anita Groß, Direktorin Kurt-Huber-Gymnasium, Barbara Reif, Rektorin Grundschule Gräfelfing, Dr. Markus Staller, Süß Staller Schmitt Ingenieure, Markus Brill, Wenzel + Wenzel Architekten, Sascha von Glowacki, Wenzel + Wenzel Architekten.

Baustellenplan
Integriertes Verkehrskonzept
Little Bird
Button Bürgerhaus
Button Gemeindebücherei
Button Würmtalinsel
Button Gemeindestiftung
Button Rudolf und Maria Gunst-Haus
Button Gemeindebau