14.05.2019

Thema Radschnellverbindungen: Bürgerwerkstatt des Landkreises am 17. Mai

Seit 2016 prüft der Landkreis München, inwieweit gut ausgebaute Radwege, sogenannte Radschnellverbindungen, die Verkehrsinfrastruktur in der Region attraktiver machen können. Auch eine Route, die durch Gräfelfing führt, war und ist im Gespräch. Am Freitag, 17. Mai 2019, haben die Bürgerinnen und Bürger von 18.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr nun im Kupferhaus Planegg die Gelegenheit, das Projekt sowie die zur Untersuchung anstehenden Korridore kennenzulernen, ihre Vorstellungen einzubringen und so die Trassen gemeinsam zu entwickeln.

Den Auftakt der Veranstaltung bildet ein Vortrag, der die Besucher in die Thematik einführen wird. Neben der Darstellung der notwendigen Basisinformationen zu Radschnellverbindungen werden die einzelnen Arbeitsschritte der Machbarkeitsuntersuchung erläutert. Nach einer gemeinsamen Diskussionsrunde erhalten die Bürgerinnen und Bürger im Werkstattverfahren mittels Plakatwänden, Karteikarten und detaillierten Fragen ausführlich Gelegenheit, ihre Ideen und Anregungen einzubringen. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die gerne die Radschnellverbindungen mitgestalten möchten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Veranstaltung ist für alle Besucher geöffnet.