Energie, Umwelt, Abfallwirtschaft

Die Gemeinde Gräfelfing hat sich 2017 dem Landkreis München angeschlossen bis 2030 die jährliche pro-Kopf-Emissionen um 54 % von 13 t CO2 (2016) auf 6 Tonnen CO2 zu reduzieren. 

Wir möchten auch Sie motivieren, gemeinsam die Energiewende vor Ort umzusetzen. Deshalb bieten wir Ihnen Förderprogramme und weitere Leistungen zur Energieeinsparung an.

In der Rubrik Energiegewinnung und Energiesparen finden Sie alle Informationen zu den Serviceleistungen der Gemeinde sowie zu den Projekten zur Strom- und Wärmeerzeugung und der Energieeinsparung.

Mit dem Gräfelfinger Förderprogramm werden Maßnahmen zur Energieeinsparung und Nutzung erneuerbarer Energien sowie für die Regenwassernutzung und extensiven Dachbegrünung bezuschusst. Informationen erhalten Sie in dem Programmteil Energie bzw. Regenwassernutzung und extensive Dachbegrünung.

Die Rubrik Umwelt enthält ausgewählte Inhalte zu Umwelt- und Naturschutz.

Die Klimaschutzaktivitäten sind in der Rubrik Klimaschutz zusammengefasst. Leitlinie für die Gemeinde ist die Energievision des Landkreises München. 

Ein fester Bestandteil für Klimaschutzmaßnahmen ist die umweltfreundliche Mobilität. Erste Aktivitäten belaufen sich auf die Förderung des Fahrradverkehrs sowie einer Mobilitätsbefragung. Ein umfassendes Mobilitätskonzept und die Unterstützung der E-Mobilität sind die nächsten Schritte.

In der Rubrik Abfallwirtschaft finden Sie die Abholkonditionen und –termine, sowie die Gebührenstruktur der Gemeinde Gräfelfing, da der Landkreis München das Einsammeln und den Transport von Abfällen und Wertstoffen den einzelnen Gemeinden übertragen hat.

 

Haben Sie dazu Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an das Sachgebiet für Umwelt, Energie & Abfallwirtschaft, Tel.: 089 / 85 82-24, Email: l.brooks@graefelfing.bayern.de

 

Baustellenplan
Integriertes Verkehrskonzept
Little Bird
Button Bürgerhaus
Button Gemeindebücherei
Button Würmtalinsel
Button Gemeindestiftung
Button Rudolf und Maria Gunst-Haus
Button Gemeindebau