Akten- und Datenträgervernichtung

Auch im privaten Bereich kommt es zur Ansammlung von Akten und Datenträgern mit zum Teil vertraulichen Informationen wie z.B. Bankauszüge, Versicherungsunterlagen, Briefe, Chipkarten, Festplatten und Speichermedien. Deshalb bietet die Gemeinde Gräfelfing einmal im Jahr die Gelegenheit, umweltfreundlich und sicher vertrauliche Unterlagen zu entsorgen. Die Akten- und Datenträgervernichtung erfolgt durch einen mobilen Reißwolf, so dass die Daten direkt vor Ort nachvollziehbar vernichtet werden können.

Angenommen werden:
Unterlagen aus Papier (auch im Aktenordner), Magnetbänder, CDs, VCDs, Disketten, Festplatten (keine ganzen Computer), Chipkarten. 

Bitte beachten Sie die Mengenbegrenzung:
Pro Anlieferer dürfen maximal 15 Ordner bzw. ein gleichgroßes Volumen an losem Papier abgegeben werden. An Datenträgern dürfen pro Anlieferer maximal drei Festplatten und fünf Videokassetten bzw. ein gleich großes Volumen an CDs, DVDs, Chipkarten und anderen Datenträgern abgegeben werden.

Der nächste Termin zur Aktenvernichtung findet statt am Dienstag, 08.05.2018, von 08:00h bis 17:30h auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus.