Endspurt zur Vorweihnachtszeit

Gerade erst ist der Herbst November-grau geworden, da steht schon fast wieder die Vorweihnachtszeit ins Haus. Die Gräfelfinger freuen sich auf ihren Christkindlmarkt, der am 1. Dezember beginnt. Los geht es um 16 Uhr mit der Begrüßung durch Bürgermeisterin Uta Wüst. Anschließend tragen Kinder des Kindergartens St. Stefan und anderer Gräfelfinger Betreuungseinrichtungen festliche Lieder vor.

 

An rund zwanzig Ständen wird sowohl Kulinarisches als auch Dekoratives geboten. Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck, Geschenkideen - hier kann man Freunde treffen, plaudern, flanieren und genießen. Umrahmt wird der Markt von einem bunten Programm aus Musik, Kinderpuppentheater, Märchenlesungen, Lebkuchenhaus-Basteln und - als einem Höhepunkt - dem Auftritt des Nikolaus am Sonntag, dem 10. Dezember. An diesem Tag findet auch das Weihnachtskonzert der Jugendmusikschule statt von 14 bis 15.30 Uhr. Am ersten Wochenende lockt außerdem wieder der Kunsthandwerkermarkt "Handgewandte Kunst" mit Schönem aus Holz, Keramik oder Papier.
 

Aber bevor es so weit ist, hat der Herbst noch einiges weitere zu bieten: Noch bis 26. November findet die Herbstausstellung des Kunstkreises Gräfelfing im Alten Rathaus (Bahnhofstraße 6) statt, bis 30. November die Fotoausstellung "Einsichten - Aussichten" im Gräfelfinger Rathaus.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

 

Viele Vereine und Institutionen prägen mit ihren Events die Wochen vor Weihnachten. Lesen Sie in unserem Newsletter, was in der Gartenstadt in der nächsten Zeit los ist ...

Fotoausstellung: Ein sensibler Umgang mit dem Sterben

Aus der Idee, Menschen aus den Hospizbegleitungen zu Wort kommen zu lassen, entstand eine Ausstellung der Malteser Hospizdienste, die vom 13. bis 30. November im Rathaus Gräfelfing zu sehen ist. Das Konzept der Ausstellung: Ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hospizdienste haben Zitate von Patienten und Angehörigen aus ihren Begleitungen zusammengetragen, die die Basis der Ausstellung bilden. Hinterlegt sind die Zitate mit Fotografien von Evelin Vanek, von ehrenamtlichen Hospizhelferinnen und Helfern sowie von hauptamtlichen Mitarbeiterinnen.

www.malteser-hospizdienst.de

Herbstausstellung und Wechselkunst: Der Kunstkreis präsentiert "Hintergrundstrahlung"

Bis Ende November präsentiert der Kunstkreis Gräfelfing seine aktuelle Herbstausstellung im Alten Rathaus Gräfelfing. Präsentiert werden die Arbeiten von sechs Diplomstudenten der Kunstakademie München aus der Klasse der international bekannten Künstlerin Jorinde Voigt. Über das Medium der Videokunst, Malerei, Plastik, Installation, Performance und Fotografie zeigen sie Darstellungsformen, die Wirklichkeit und Wahrnehmung untersuchen.

Zu der Ausstellung gehört auch das neue Kunstwerk vor dem Rathaus Gräfelfing in der Ruffiniallee: Anina Stolz präsentiert hier ihre Installation "GESAMTSITUAKTION".

Ausstellungsort: Altes Rathaus Gräfelfing, Bahnhofstr. 6
Ausstellungsdauer: Bis 26.11.2017
Öffnungszeiten: Fr, Sa, So jeweils 15-18 Uhr
Führung: So 26.11.2017, 16.30 Uhr mit Dr. Cornelia von Detten und anschließender Performance im Mehrzweckraum des Alten Rathauses

Einladungskarte

www.kunstkreis-graefelfing.de

Einladung zum gemeinsamen Gedenken am Volkstrauertag

Am Sonntag, dem 19. November 2017, findet um 10.00 Uhr zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt am Eichendorff-Platz wieder eine Totengedenkfeier unter Mitwirkung aller Gräfelfinger Vereine statt. Die Bevölkerung von Gräfelfing und Lochham wird zur Teilnahme an dieser Feier herzlich eingeladen. Voraus geht um 9.00 Uhr ein katholischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Stefan.

Das Hallenbad in Lochham ist für den Publikumsverkehr wieder geöffnet

Aufgrund eines Wasserschadens musste das Hallenbad bei der Volksschule Lochham vorübergehend geschlossen werden. Es ist nun für die Öffentlichkeit jedoch wieder wie gewohnt zugänglich. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Forstweg nach Freiham: Sanierung bis Ende November

Die Gemeinde Gräfelfing versieht den Forst- und Wirtschaftsweg zwischen Freihamer Straße, Ecke Josef-Schöfer-Straße und Freihamer Allee mit einer neuen Asphaltdecke. Der Weg wird sowohl von Fußgängern als auch von Radfahrern stark genutzt. Damit wird eine weitere Radwege-Verbindung in Gräfelfing optimiert. Reger Verkehr durch forstwirtschaftliche Fahrzeuge hatte seine Spuren hinterlassen. Auf einer Länge von rund 460 Metern wird nun asphaltiert, dabei soll der Querschnitt des Weges von bisher 3,5 bis stellenweise 4,5 Metern auf 3 Meter reduziert werden. Der Vorteil: Es müssen keine Bäume gefällt werden, sondern es wird lediglich die Wegfläche verringert. An der Widmung als „öffentlicher Feld- und Waldweg“ wird sich nichts ändern.

IdeenReich: Gemäldeausstellung von Petra Amtsberg Hoffmann

Immer samstags von 15.00 -17.00 Uhr sowie werktags von 16.00 -18.00 Uhr können die Bilder der Künstlerin Petra Amtsberg Hoffmann im IdeenReich am Bahnhofsplatz 1 bewundert werden. "Wait and see" heißt die Ausstellung mit kleinformatigen Gemälden. "Sehen und gesehen werden, an der Kante zwischen Kultur und Dorfleben - ein interessantes Projekt" - so die Künstlerin.

Trauer um ehemaligen Kontaktbeamten Udo Wenisch

Mit großer Bestürzung haben Bürgermeisterin Uta Wüst, die Mitglieder des Gemeinderats und die Gemeindeverwaltung vom Tod des langjährigen Gräfelfinger Kontaktbeamten Udo Wenisch erfahren.

Erst im Mai hatte er sich in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet, den er voller Tatendrang gestalten wollte. Herr Wenisch war in der Gemeinde sehr beliebt. Er war nicht nur als Beamter der Polizeiinspektion Planegg ganze 25 Jahre lang für die Gräfelfinger Bürgerinnen und Bürger da, sondern er hat sich immer in besonderer Weise als Mensch um ihre Sorgen und Nöte gekümmert. In seiner langjährigen Funktion als Schulweghelfer wurde er gleichermaßen geschätzt von Kindern, Eltern und Lehrern. Auch bei Gräfelfinger Festveranstaltungen war er präsent und kümmerte sich stets um alle sicherheitsrelevanten Belange.

Die Gräfelfinger Bürgermeisterin, der Gemeinderat sowie die Gemeindeverwaltung werden Udo Wenisch als  einen hochgeschätzten Kollegen vermissen und stets in allerbester Erinnerung behalten.

Eltern auf Zeit gesucht

Kindern ein zweites Zuhause geben – Oft sind "Eltern auf Zeit" die beste Hilfe, um Kinder aus schwierigen Umfeldern aufzunehmen – sei es auf kurze oder lange Zeit. Von diesen engagierten Menschen braucht es mehr. Das können Familien, Paare, aber auch alleinstehende Personen sein. Gern auch im Großeltern-Alter. Interesse? Weitere Infos gibt es unter:

 

www.elternaufzeit.landkreis-muenchen.de


Winter-Flohmarkt in der Grundschule Lochham

Am Samstag, 18. November, von 10.00 bis 14.00 Uhr, findet wieder der Winter-Flohmarkt in der Aula der Grundschule Lochham statt (Adalbert-Stifter-Platz 1). Anmeldung für den Verkauf unter: flohmarktgraefelfing@web.de, Standgebühren Erwachsene 10 Euro, Kinder 2 Euro, max. Platzbreite 1,50 m. Der Erlös der Standgebühren und aus dem Kuchenverkauf kommt dem Elternbeirat der Schule zugute.

Wunschbaumaktion und Tombola der Gemeindestiftung

Weil es so ein großer Erfolg war, wird auch in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit wieder ein "Wunschbaum" für den guten Zweck im Rathaus-Foyer stehen. An ihm hängen kleine Wunschkarten in rot und gold, mit denen hilfsbereite Gräfelfinger bedürftigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern kleine Wünsche erfüllen können. Wie geht das? Die Zettel, die sowohl materialle Wünsche enthalten, aber auch Zeitwünsche (z.B. einen Menschen, der beim Spaziergang oder zum Arzt begleitet, der beim Plätzchenbacken hilft oder der vorliest) werden "gepflückt" und in Zimmer 5 vorgelegt. Hier gibt es den zugehörigen Kontakt zu jedem Wunschzettel. Außerdem wird eine Tombola veranstaltet zu Gunsten der Gemeindestiftung. Jedes Los gewinnt! Wer im Rathaus eines erwirbt, kann schöne, kleine Dinge gewinnen, die vom Kleinen Laden in der Bahnhofstraße gestiftet wurden. Beginn der Aktion ist Montag, der 4. Dezember.

16. November: Das Giftmobil kommt wieder nach Gräfelfing

Am Donnerstag, dem 16.11.2017, kommt der Safety Truck für Problemabfälle wieder an beide Standorte Lochham und Gräfelfing. In Lochham steht er in der Maria-Eich-Straße, auf der Höhe von Hausnummer 7, in der Zeit von 9:00- 10:30 Uhr. In Gräfelfing steht er vor dem Rathaus von 10:45-12:15 Uhr. Zu diesen Zeiten können Problemabfälle wie Lacke oder Kosmetika in haushaltsüblichen Mengen abgegeben werden.

Mehr zum Giftmobil

Bundesverdienstkreuz für den Gräfelfinger Dr. Jan Mühlstein

Für seine Verdienste um die Sicherung und Wiederbelebung jüdischen Lebens in Bayern und der BRD hat ein Gräfelfinger das Bundesverdienstkreuz am Bande des Deutschen Bundespräsidenten erhalten. Staatssekretär Georg Eisenreich übergab die Auszeichnung.

Dr. Jan Mühlstein machte sich als Mitbegründer mehrerer Organisationen für den interreligiösen Dialog und die Weiterentwicklung des jüdischen Lebens stark. Außerdem begründete er die Liberale Jüdische Gemeinde Beth Shalom. Von 1999 bis 2011 leitete Dr. Mühlstein die „Union progressiver Juden“, den Dachverband der liberalen jüdischen Gemeinden in Deutschland. Auch in Gräfelfing trat der Physiker Mühlstein bereits auf: Er referierte u.a. bei der Veranstaltungsreihe „Christentum und Judentum“ in der Friedenskirche von Gräfelfing und stellte die Liberale Jüdische Gemeinde Beth Shalom vor.

Eingeschränkte Flurbeleuchtung im Rathaus an drei Freitagen

Wegen dringender Elektroarbeiten wird an den kommenden drei Freitagen auf je einem Stockwerk nur eine eingeschränkte Flurbeleuchtung zur Verfügung stehen. Alle Services der Gemeindeverwaltung sind für die Bürgerinnen und Bürger jedoch uneingeschränkt nutzbar. Die Maßnahme beginnt am Freitag, dem 17.11.2017, ab 8:00 Uhr, im 1. OG. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Würmesia stellte neues Prinzenpaar für die Saison 2017/18 vor

Es war knapp, doch kurz vor dem offiziellen Beginn des Faschings am 11.11. gelang es der Faschingsgesellschaft Würmesia doch noch, ein neues Prinzenpaar vorzustellen. Hans III. und Regina I. sind echte Faschings-Fans und schon lange bei der Würmesia aktiv. Sie traten ihre Regentschaft am 11.11. um 11.11 Uhr auf dem Münchner Marienplatz an (Foto), begleitet von der Würmesia-Prinzengarde und werden die ganze Faschingssaison lang viele Termine wahrnehmen. Auch privat sind sich die beiden Faschingsrepräsentanten zugetan: Am 11.11. waren sie genau 111 Tage verheiratet!

 

Kinderfasching der Würmesia im Bürgerhaus in Gräfelfing: Sonntag, 28.1.2018, 14.30 Uhr (Einlass 14.00 Uhr)

Kleine Kunstwerke aus alten Büchern

Millionen Bücher landen schon bald nach Erscheinen im Altpapier. Was man noch daraus machen kann, möchte dieser Kurs zeigen. Nicht mehr benötigte Bücher werden kreativ recycelt und zu kleinen Kunstwerken verwandelt - Schmuck, Dekorationsobjekte oder kleine Gebrauchsgegenstände. Werkzeug und Material werden gestellt. Gerne können auch eigene Bücher mitgebracht werden, z.B. eignen sich alte Bildbände sehr gut. Der Kurs ist eine Veranstaltung der Gemeindebücherei in Kooperation mit der VHS im Würmtal. 

 

Mittwoch, 22.11., 18:00-21:00 Uhr, im IdeenREICH der Gemeindebücherei, Bahnhofsplatz 1.

Dauer: 18:00-21:00 Uhr, Kosten: 12 Euro, Anmeldung in der Gemeindebücherei oder bei der VHS.

 

www.buecherei-graefelfing.de


www.vhs-wuermtal.de

Vorträge über aktuelle politische Themen

Die VHS im Würmtal widmet sich im kommenden Wintersemester in vier Vorträgen dem aktuellen politischen Geschehen. Den Auftakt macht Christoph Schnellbach, Dozent beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. Er stellt am 14. November das politische System Deutschlands vor. Beginn ist um 19 Uhr im VHS-Zentrum Planegg, Am Marktplatz 10a.


www.vhs-wuermtal.de

Spielevormittag am Buß- und Bettag

Der Spieleexperte Wolfgang Wichmann lädt alle Kinder ab 7 Jahren ein, am Mittwoch, dem 22.11.2017 die neuesten Spiele in der Gemeindebibliothek Gräfelfing gemeinsam auszuprobieren. Und zwar von 10 bis 13 Uhr.


Anmeldung bitte unter 089 / 85 82 73.

Konzerte der Jugendmusikschule zur Weihnachtszeit

Einen besinnlichen Auftakt zur Adventszeit liefern Volksmusikgruppen der Jugendmusikschule mit ihrem Konzert "Zünd an das Liacht" am 3. Dezember von 17 bis 18 Uhr in der Würmstraße 3. Leitung: Christine Beschoner.

Auf dem Christkindlmarkt spielt die JMS am 10. Dezember von 14 bis 15.30 Uhr. Unter dem Motto "Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen" musizieren Ensembles und Solisten zur Weihnachtszeit.

Zu beiden Konzerten sind alle Musikbegeisterten herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

 

www.jugendmusikschule-graefelfing.de

Martinimarkt im Waldorfkindergarten in Gräfelfing

Alle Gräfelfinger Familien sind herzlich eingeladen zum Martinimarkt am Sonntag, 19.11., ab 14 Uhr in den Waldorfkindergarten Gräfelfing in der Riesheimerstraße 14. Bei Kaffee und Kuchen können sie den Kindergarten und die Erzieherinnen kennen lernen. Angeboten werden auch weihnachtliche Geschenkideen, die zum größten Teil von Hand gebastelt sind. Außerdem wird ein Puppenspiel aufgeführt. Das Team des Waldorfkindergartens freut sich auf Besucher.

 

www.waldorfkindergarten-graefelfing.de/martinimarkt2017

Bergsteiger-Legende im Bürgerhaus am 7. Dezember

Der bekannte Bergsteiger Kurt Diemberger kommt zum zweiten Mal nach Gräfelfing. Er ist der einzige lebende Bergsteiger mit zwei Achttausender-Erstbesteigungen. Im Frühjahr wurde er 85. Von seinen Erlebnissen berichtet er anhand von Bildern und Filmausschnitten.

7.12.2017, 20 Uhr, Bürgerhaus Gräfelfing

Vorverkauf ab 22.11. in der Buchhandlung Pollner.

 

www.literarische.de

8. Würmtaler Unternehmerforum

Die fünf Würmtaler Gewerbeverbände laden alle Wu?rmtaler Unternehmer, Gewerbetreibenden, Handwerker, freiberuflich Tätige und Mediziner – sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder – herzlich zur gemeinsamen Diskussion und zum Kontakteknu?pfen ein. Und zwar am Mittwoch, 15.11.2017, von 19:00 bis 22:00 Uhr, im Bürgerhaus Gräfelfing. Eintritt frei. Eine Anmeldung ist per E-Mail erbeten an:

 

anmeldung@uvg-ev.de 

Päckchen packen - Weihnachtsfreude verschenken!

Das Bürgerhaus Gräfelfing unterstützt in diesem Jahr eine besonders schöne Vorweihnachtsaktion: Am Samstag, 18.11.2017, von 12:00 bis 16:00 Uhr können Päckchen für die Aktion „Geschenk mit Herz“ gepackt werden. Alles, was zum Basteln nötig ist, wird gestellt (Schere, Klebstoff, Papier, Schuhkartons).

Die in Bayern fest etablierte Aktion der Hilfsorganisation humedica e. V. wird in Zusammenarbeit mit Sternstunden e. V., und den Medienpartnern „Abendschau“ des Bayerischen Fernsehens und dem Radio „Bayern 2“ umgesetzt. Tausende bedürftige Kinder weltweit profitieren davon: Sie erhalten pünktlich zu Heiligabend eine schöne Überraschung.



Nähere Infos: Gräfelfinger Bürgerhaus, Tel. 858272
oder www.buergerhaus-graefelfing.de

Herbststück der Lochhamer Laien-Bauern-Bühne

Diesen Herbst spielt die LLBB die Bauernkomödie "Der siebte Bua" von Max Neal und Max Ferner - im Gedenken an den kürzlich erst verstorbenen, langjährigen Spielleiter Ernst Pritschet. Die nächsten Vorstellungen sind am Freitag, 17.11., Samstag, 18.11. und Sonntag, 19.11. Sämtliche Vorstellungstermine unter www.llbb.de


Kartenverkauf zum Preis von 11 Euro pro Karte in allen Filialen der Bäckerei Sickinger, bei Lotto-Toto-Lang, Gräfelfing Pasinger Str. 8 oder telefonisch unter 089-57 57 96 06 und im Internet.

Integration geht alle an!

Das Sozialnetz Würmtal-Insel veranstaltet eine Fortbildung für Ehrenamtliche und Aufgeschlossene auf der Suche nach dem passenden Ehrenamt. Die  Veranstaltung findet statt am Montag, 27. November 17, 18.00 – 21.00 Uhr in den Räumen der Würmtal-Insel.

An diesem Abend wird die Referentin einen Überblick über die verschiedenen Phasen geben, die Migranten in ihrer neuen Heimat durchleben. Was benötigen sie in dieser Zeit und welche Rolle spielen Ehrenamtliche beim Integrationsprozess?

 

Eine Anmeldung ist notwendig: Tel.: 089 89 32 97 40 oder bianka.fink@wuermtal-insel.de