Ich wünsche Ihnen ein gutes und erfolgreiches Jahr 2018!

Liebe Gräfelfingerinnen und Gräfelfinger, liebe Freunde unseres Newsletters,

 

nun ist das neue Jahr schon fast wieder zwei Wochen alt, die Feiertage sind vorbei und der Alltag zurückgekehrt. Dennoch haben wir uns für 2018 so einiges vorgenommen, das über den Jahreswechsel hinauswirken wird. 

 

Ich möchte in drei großen Projekten eine Grundsatzentscheidung herbeiführen:

 

1. Geothermie – mit welchen Partnern starten wir dieses Großprojekt der Daseinsvorsorge und des Klimaschutzes?

 

2. Rudolf und Maria Gunst Haus – auch hier ist zu klären, mit welchen Partnern und in welcher Konstellation wir das Haus in seine Zukunft als modernes Seniorenzentrum führen.

 

3. Gesamtverkehrskonzept – wo setzen wir unsere Schwerpunkte (Lärmschutz, Entlastungsstraße, Tunnel, Radverkehrsnetz)? Dazu diskutiert noch jetzt im Januar der Gemeinderat in einer Klausurtagung.

 

Dies sind nur drei von sehr vielen Themen, die wir in der Gemeinde täglich bearbeiten. Aber wenn wir bei diesen 2018 grundlegende Weichen stellen, können wir auch die anderen Projekte mit Elan weiterverfolgen.

 

Aber vor all diesen kommunalen Projekten steht an erster Stelle das Wohlergehen unserer Mitmenschen. Ich wünsche mir hier weiter das bisher schon große Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger, die von ihrem Wohlstand und gutem Lebensstandard aus Dankbarkeit gerne andere unterstützen. Da freue ich mich über die Helfer des Asylhelferkreises ebenso wie über die Nachbarschaftshilfe, den Würmtaltisch oder unsere Schulweghelfer. Herzlichen Dank und Ihnen allen weiter viel Freude und Kraft bei Ihrer Tätigkeit!

 

Und persönlich wünsche ich mir, dass wir in 2018 nicht von Krisen und Kriegen erfahren müssen, sondern dass es Fortschritte in der Völkerverständigung und speziell im Zusammenhalt Europas gibt. Im Kleinen können wir uns täglich dafür einsetzen. Das nehme ich mir vor für 2018.

 

 
Ihre Uta Wüst
1. Bürgermeisterin

Gesellschaftliches Ereignis: Gräfelfinger Galaball 2018

Tanzen, Spaß haben und dabei Gutes tun: Am Samstag, dem 27.1.2017, startet ab 18.30 Uhr wieder der Gräfelfinger Galaball zugunsten der Gemeindestiftung Gräfelfing. Für Showeinlagen sorgt die Sunset Showband, angemessene Kleidung ist erwünscht. Beim Bürgerhaus können unter der Telefonnummer 089 / 85 82 - 72 Karten bestellt und auch Tischreservierungen vorgenommen werden. Die Bewirtung erfolgt über die Trattoria Grappabrenner. Die Karten kosten 24 Euro.

Wärmeverluste aufdecken: Thermografiespaziergang

Wie findet man energetische Schwachstellen an Gebäuden? Am Mittwoch, dem 14.2.2018, findet um 18.00 Uhr wieder eine Veranstaltung zum Thema Thermografie im Rathaus Gräfelfing statt mit anschließendem Rundgang zu einigen Häusern. Was kann baulich getan werden, um Kältebrücken zu minimieren? Mit einer Wärmebildkamera werden Aufnahmen erzeugt, die eine wertvolle Grundlage für umfassende Sanierungsempfehlungen bieten. Doch auch zur Prüfung von durchgeführten Maßnahmen bietet sich diese Technik an. Eigentümer können ihr Haus für die Besichtigung von außen vorschlagen, interessierte Bürgerinnen und Bürger sind als Teilnehmer herzlich eingeladen.

Treffpunkt ist das Rathaus Gräfelfing (Sitzungssaal, 2. OG). Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Wer sein Haus vorschlagen möchte, sollte dies per E-Mail tun: sabrina.schroepfer@graefelfing.bayern.de, Tel.: 089/8582-68.

Die Gemeinde fördert die Durchführung von Thermografie-Aufnahmen auch mit einem Zuschuss von 50% über das Förderprogramm.

Baumpflege: Maßnahmen an der Würm

Im Januar führt das Wasserwirtschaftsamt München an der Würm in Gräfelfing und Planegg Rückschnitte an Bäumen und einzelne Fällungen durch. Der Grund: Die betroffenen Bäume sind nicht mehr standsicher und könnten Menschen gefährden. Die Bäume an der Würm werden regelmäßig vom Wasserwirtschaftsamt auf ihren Gesundheitszustand überprüft. Die letzte Kontrolle ergab, dass einige Bäume stark geschädigt sind. Betroffen sind vor allem Erlen und Eschen, an denen Pilzbefall festgestellt wurde, welcher dazu führt, dass die Bäume bruchgefährdet sind. Die Baumarbeiten erfolgen in Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises München. Für unvermeidliche Behinderungen und Lärmbelästigung während der Arbeiten bittet das Wasserwirtschaftsamt um Verständnis.

Kindergartenjahr 2018/19: Anmeldungen bis Ende Februar

Die Ordnungs- und Sozialverwaltung, Bereich Kinderbetreuung, informiert: Bis zum 28.02.2018 müssen die verbindlichen Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2018/19 bei der Gemeinde abgegeben werden.

Die Tage der offenen Tür in den drei Gemeindekindergärten zur Vorab-Information finden an folgenden Tagen statt:

 

Gemeindekindergarten I „Rappelkiste“:

Wann:              03.02.2018 von 09:00 bis 12:00 Uhr
Wo:                  Adalbert-Stifter-Straße 1

 

Gemeindekindergarten II „Sonnenblume“:

Wann:              23.01.2018 von 15:00 – 17:00 Uhr
Wo:                  Rottenbucher Straße 47

 

Gemeindekindergarten III „Spatzennest“:

Wann:              22.01.2018 von 15:00 bis 17:00 Uhr
Wo:                  Steinkirchner Straße 42

 

Sie haben an diesem Tag die Möglichkeit, alle oben genannten Kindergärten zu besuchen, sich über die Einrichtung vor Ort zu informieren und das Personal kennen zu lernen.

Würmtal-Insel: Neues Projekt "Kleine Waldforscher"

Das Freiwilligenmanagement der Würmtal-Insel startet für 2018 ein neues Projekt: Senioren, die eine Liebe zum Wald, zu Blumen und Kräutern sowie zu den Tieren haben, kommen in die Kindergärten und geben ihr Wissen weiter im Rahmen eines Waldtags. Kinder können hier von der Erfahrung der älteren Generation profitieren. Und ganz nebenbei kommt Jung und Alt zusammen und betrachtet mit dem Blick der jeweils anderen Generation die Welt. Wer Lust hat, sich bei den Waldtagen in den Kindergärten zu engagieren, kann sich bis zum 16.2.2018 in der Würmtal-Insel in Planegg melden. Frau Schüler informiert  und berät dazu. Um den Senioren den Schritt zu erleichtern und Vorbehalte zu nehmen, findet im Frühjahr eine eintägige kostenfreie Schulung statt. Andrea Schüler, Sozialnetz Würmtal-Insel, Planegg, Tel.: 89 32 97 40, schueler@wuermtal-insel.de

Gemeindebibliothek: Jetzt auch jeden Samstag geöffnet!

Bücherwürmer und Filmfans aufgepasst: Wegen der großen Nachfrage nach Samstagsöffnungszeiten ist die Gräfelfinger Bücherei am Bahnhofsplatz künftig auch an jedem Samstag von 11:00 - 14:30 geöffnet.

Kontaktbeamter im Rathaus: Neue Sprechzeiten ab 2018

Seit Mai 2017 ist Polizeihauptmeister Georg Anner der Kontaktbeamte im Gräfelfinger Rathaus. Er steht den Bürgerinnen und Bürgern für alle Fragen in punkto Sicherheit und Einbruchsschutz zur Verfügung. Seine Sprechstunde im Rathaus ändert sich allerdings ab Januar 2018: Dann wird er immer jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 16.00 - 18.00 Uhr ansprechbar sein. Wer ihn telefonisch erreichen will, kann das unter 089 / 899250 tun.

Winter-Finale: Der 95.5 Charivari-Glühweinbus in Gräfelfing

Münchens Hitradio lädt zum Gratis-Glühwein vor Ort: Der 95.5 Charivari-Glühweinbus startet am 17. Januar seine Tour durchs Münchner Umland und bringt köstlichen Glühwein und Punsch for free. In Gräfelfing hält der Bus mit viel Musik am 26.1.2018 am Bahnhofsplatz von 17.00 bis 18.00 Uhr.

Die aktuellen Termine gibt’s auch auf Facebook unter www.955.de/facebook-gluehweinbus


Fasching: Konzert und Bälle in Gräfelfing

„Im Dschungel“ lautet das Motto des diesjährigen Konzerts der Jugendmusikschule Gräfelfing am Mittwoch, 7.2.2018, 18 Uhr, im Gräfelfinger Bürgerhaus. Musiziert wird in Kostümen, die Musikstücke kreisen um das Motto "Dschungel". Der Eintritt ist frei.

 

Bunt wird es auch beim Kinderfaschingsball der Würmesia im Bürgerhaus, der in diesem Jahr am 28.1.2018 um 14.30 Uhr stattfindet. Und bei der Lochhamer Laien-Bauern-Bühne lautet das Motto für die Bälle in ihrem 50. Jubiläumsjahr "Goldenes Best Of" - mit vier Faschings-Großveranstaltungen startet sie durch. Etwas nostalgisch muten die Themen der Bälle an. „Best of LLBB“ und „Goldene Zeiten der LLBB“ fordern geradezu heraus, die alten Faschingsklamotten aus der Kiste zu holen. Die Kinder kommen natürlich auch nicht zu kurz. Der Kinderball bei freiem Eintritt, DJ-Sound, lustigen Spielen und tollen Showelementen ist schon seit langem ein Renner im Würmtal.

 

Freitag, 2.2.18, 20 Uhr, Einlass 19 Uhr

„Best of LLBB“

Musik: „Partyband Apollos“

Show: „Garde von Fun Unlimited, Germering“

Sonntag, 4.2.18, 14 Uhr, Einlass 13.30 Uhr

Großer Kinderball

Musik: DJ Stefan

Show: „Minis, Kids und Teenies von Fun Unlimited“

Donnerstag, 8.2.18, 19 Uhr, Einlass 18 Uhr

Weiberfasching

Musik: „Just for Fun“

Show: „Fun Boys“

Freitag, 9.2.18, 20 Uhr, Einlass 19 Uhr

„Goldene Zeiten bei der LLBB“

Musik: „Let`s Dance Partyband“

Show: „Spirit of Motion-Garde“

Eintrittspreis für alle Bälle: Jeweils 13 Euro, Kinderball frei. Kartenbestellung unter 089-8980310 (Fuchs) oder hier.

Straßenbau: To-Do-Liste der Gemeinde für 2018

Auch in diesem Jahr werden wieder einige Straßen in Gräfelfing erneuert. Auf der Agenda stehen: Scharnitzer Straße (zwischen Rottenbucher Straße und Hausnummer 33), Rudolfstraße (zwischen Aubinger Straße und Maria-Eich-Straße), Regerstraße (ganze Länge), Alte Pasinger Straße, Sudetenstraße (zwischen Rottenbucher Straße und Egerländerstraße), Neurieder Weg. Die zeitliche Abfolge der Sanierungsmaßnahmen sowie die Maßnahmen im Einzelnen werden noch bekanntgegeben.

18. Januar: Das Giftmobil kommt

Am Donnerstag, dem 18.1.2018, kommt der Safety Truck für Problemabfälle wieder an beide Standorte Lochham und Gräfelfing. In Lochham steht er in der Maria-Eich-Straße, auf der Höhe von Hausnummer 7, in der Zeit von 9:00- 10:30 Uhr. In Gräfelfing steht er vor dem Rathaus von 10:45-12:15 Uhr. Zu diesen Zeiten können Problemabfälle wie Lacke oder Kosmetika in haushaltsüblichen Mengen abgegeben werden.

Mehr zum Giftmobil

Bebauungspläne und Bodenrichtwerte: Möglichkeit zur Einsichtnahme

Die Neuaufstellung des Bebauungsplans Nr. 26 B sieht die Erweiterung des Gewerbegebiets an der Autobahn A 96 / Staatsstraße St 2063 neu vor. Der Gemeinderat Gräfelfing hat in seiner Sitzung am 12.12.2017 die Durchführung einer erneuten und zeitlich befristeten Auslegung gemäß § 4a Abs. 3 BauGB beschlossen. Diese findet statt vom 05.01.2018-19.01.2018 während der allgemeinen Dienststunden öffentlich aus.

Ebenso liegen auch die Bebauungspläne Nr. 37-II ("Birket-Ost"), Nr. 1F-II ("Lindenstraße") sowie Nr. 1F-III ("Ulmenstraße") noch bis zum 31.1.2018 zur öffentlichen Einsichtnahme aus.

Auch die Bodenrichtwerte für den Landkreis München, Stand 31.12.2016, können im Rathaus noch bis zum 5.2.2018 öffentlich eingesehen werden.

A 96: Spursperrungen und Geschwindigkeitsbegrenzung im Tunnel

Bis Ende Januar 2018 wird im Auftrag der Autobahndirektion Südbayern die gesamte Decke des Tunnels Gräfelfing in beiden Fahrtrichtungen auf weitere altersbedingte Schäden überprüft und schadhafte Bereiche erneuert. Diese Maßnahmen erfolgen in Ergänzung zu den bereits Mitte Dezember vorgenommenen Kontrolluntersuchungen. Um die Arbeiten an der Tunneldecke durchführen zu können, müssen zeitweise Fahrspuren auf der Autobahn gesperrt werden.

Aus verkehrliche Gründen werden die Arbeiten außerhalb der Hauptverkehrszeiten durchgeführt. Vormittags wird auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Lindau und nachmittags auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung München gearbeitet.


Die Geschwindigkeit ist bereits seit Mitte Dezember aus Sicherheitsgründen auf Tempo 60 begrenzt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten im Tunnelbereich besonders aufmerksam zu fahren und die Beschilderung sowie die Geschwindigkeitsbegrenzung zu  beachten.

Blaskapelle Stockdorf: Verstärkung gesucht!

Wer ein Blasmusikinstrument beherrscht und Spaß an bayrisch-böhmischer Blasmusik hat, kann gerne mit dem
1. Vorstand der Blaskapelle Stockdorf Klaus Böhler Kontakt aufnehmen. Die Kapelle sucht dringend Nachwuchs.

Weitere Informationen: hier.

http://blaskapelle-stockdorf.de  

S-Bahn: Mehr Sauberkeit an den Bahnhöfen

Für die Leerung der Abfalleimer an den S-Bahnhöfen und auch generell für Sauberkeit und Sicherheit ist die Deutsche Bahn zuständig. Da es in letzter Zeit vermehrt Beschwerden von Bürgern gab, gibt die Gemeindeverwaltung eine Servicenummer bekannt, an die sich Bürgerinnen und Bürger wenden können:

089 / 13 08 10 55

Die sogenannte "3-S-Zentrale" (Service, Sicherheit, Sauberkeit) ist 24 Stunden am Tag erreichbar.

Wer vermisst mich? Wellensittich gefunden

Im Tierheim München wurde ein Wellensittich abgegeben, der in Gräfelfing aufgegriffen wurde und vermutlich dort entflogen ist. Der Fundtag war der 28.12.2017, Fundort die Friedenstraße. Der Vogel ist weiblich und ca. vier Monate alt. Wer den Vogel vermisst oder weiß, wem er gehört, kann sich beim Tierheim München melden:

Tierheim München, Riemer Straße 270, 81829 München, Telefon: 089/ 92 10 00 – 44

Neu in der Bücherei: Brockhaus Kinder- und Jugendlexikon

Das neue Lexikon hat für alle Altersstufen etwas zu bieten und wartet nur darauf, entdeckt zu werden: Kinder von 7- 10 Jahren können damit spielerisch die Welt entdecken. Schüler von 10-14 Jahren sowie Ältere nutzen das Jugendlexikon für Referate und andere Arbeiten in der Schule. Einfach ausprobieren! Klicken, anmelden (Lesernummer und Geburtsdatum als Passwort) und entdecken:

Brockhaus Kinder- und Jugendlexikon