Die Gemeinde Gräfelfing wünscht allen Leserinnen und Lesern frohe Ostern!

Der Frühling steht vor der Tür und alle freuen sich schon auf wärmere und sonnigere Tage. In den Gärten und auf öffentlichen Grünflächen in Gräfelfing blüht es bald wieder. Zu verdanken ist das auch unserem Bauhof, dessen Mitarbeiter in den letzten Wochen insgesamt rund 3.500 Blumen und Blühpflanzen gesetzt haben - zum Beispiel am Rathaus, an der Bahnhofstraße und am Bahnhofsplatz (siehe Bild), an der Musikschule, an den Seniorenheimen oder am Friedhof. Insgesamt dreimal im Jahr werden diese neu bepflanzt - damit wir alle den Sommer farbenprächtig genießen können.

 

Viel Vergnügen wünscht Ihre Gemeindeverwaltung Gräfelfing

 

Würmtaler Energietag 2018

"Energie HAUSgemacht" lautet in diesem Jahr das Motto des gemeinsamen Energietags der Würmtalgemeinden Gräfelfing, Planegg, Gauting, Krailling und Neuried. Er findet zum sechsten Mal statt - und zwar am Samstag, 14. April, von 14 bis 18 Uhr. In diesem Jahr ist die Gemeinde Gauting Gastgeber, Veranstaltungsort ist das Rathaus Gauting in der Bahnhofstraße 7.

Die Wetterkapriolen der letzten Jahre mit langen Hitzeperioden oder verstärkten Starkregen- und Sturmereignissen zeigen: Der Klimawandel ist längst vor unserer Haustüre angekommen! Wie kann jeder in seinem direkten Umfeld unmittelbaren und aktiven Einfluss nehmen? Mit Fragestellungen rund um dieses Thema beschäftigen sich mehrere Vorträge - vom Solarstrom vom eigenen Dach über Mieterstrommodelle bis hin zur Solarkampagne im Landkreis Starnberg. Elektrofahrzeuge stehen zum Testen bereit, dabei erstmalig auch Elektroroller sowie ein solarbetriebenes Elektrofahrzeug.

Mehr Informationen: www.wuermtaler-energietag.de   

Ab dem 3. April: Straßensperrungen in Gräfelfing

Gleich nach Ostern, ab Dienstag, 3. April 2018, werden in Gräfelfing Umleitungen für den Verkehr bei drei Straßen eingerichtet: Rudolfstraße zwischen Haus Nr. 29 und Maria-Eich-Straße (Nord), Lenbachstraße zwischen Sämannstraße und Rudolfstraße sowie Regerstraße auf der gesamten Länge. In der Leiblstraße wird ab Einmündung Regerstraße bis Leiblstraße Nr. 6. ein Baulager errichtet.

Die Sperrung steht bei Rudolfstraße und Lenbachstraße im Zusammenhang mit der Sanierung der Straßen, bei der Regerstraße mit der Verlegung von Wasserleitungen durch den Würmtal-Zweckverband. 

Die Maßnahmen werden bis zum 18. Mai 2018 (Regerstraße) beziehungsweise bis zum 30. Juni 2018 (Rudolfstraße und Lenbachstraße) andauern. In der Regerstraße folgt anschließend noch die Straßensanierung, so dass sie noch länger gesperrt bleiben wird. Für die Unannehmlichkeiten bittet die Bauverwaltung der Gemeinde Gräfelfing um Verständnis. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Im Baustellenbereich gelten jeweils absolute Halteverbote.

Gezielte Aufforstung: Gemeinde pflanzt 300 Weißtannen

Die Gemeinde ist Eigentümerin von rund 11 Hektar Waldfläche in Gräfelfing. Diese gilt es instand zu halten und klimastabil umzubauen. In den letzten Jahren wurde dies immer aufwändiger: Zunehmend heiße Sommer setzten vor allem den Fichten zu – sie gerieten unter Hitzestress, der sie schwächte. Das kam dem Borkenkäfer zugute, der in den letzten Jahren große Schäden anrichtete. Zusammen mit Stürmen bringt dies Verluste, die es auszugleichen gilt. Im März fand eine Aufforstungsaktion im Wäldchen nördlich des TSV statt, bei der auch Schülerinnen und Schüler des Kurt-Huber-Gymnasiums im Rahmen ihrer Umweltbildung unterstützten. Verantwortlich für die Maßnahme war Revierförster Gerrith Hinner, Roland Strecker unterstützte fachlich von Seiten der Gemeinde. Die Weißtanne gilt als ausgesprochen klimastabil und damit als geeignet, Fichten langfristig zu ersetzen.

Schwimmbadschließung in den Osterferien

Die Gemeinde bittet alle Badegäste zu beachten: Das Hallenschwimmbad am Adalbert-Stifter-Platz ist in den Osterferien für die Öffentlichkeit geschlossen. Und zwar noch bis einschließlich Sonntag, 8. April. Das Bad ist ab Mittwoch, 11. April, zu den üblichen Zeiten wieder wie folgt geöffnet:

 

Mittwoch 19.00 bis 21.00 Uhr
Donnerstag 19.00 bis 21.00 Uhr (nur für Personen über 16 Jahre)
Freitag 19.00 bis 21.00 Uhr
Samstag 15.00 bis 21.00 Uhr
Sonntag 8.00 bis 12.00 Uhr

Die Gemeinde Gräfelfing sucht einen Rettungsschwimmer / Badeaufsicht (m/w)

Für das Hallenschwimmbad an der Grund- und Mittelschule Lochham braucht die Gemeinde einen Rettungsschwimmer / Badeaufsicht für 20 bis 30 Stunden monatlich. Seine / ihre Aufgaben wären beispielsweise Beckenaufsicht, Beratung und Betreuung der Badegäste, Erstellung der monatlichen Dienstpläne der Schwimmbadaufsichten oder Verkauf von Eintrittskarten. Hier gibt es alle Details zu diesem Jobangebot:


http://www.graefelfing.de/rathaus-und-verwaltung/stellenausschreibungen.html

"ideenREICHer" Schmuck: Ausstellung von Irene Lang und Brigitte Büchner

Das IdeenREICH der Gemeindebücherei wird regelmäßig für Ausstellungen und Workshops genutzt. So auch wieder vom 19. - 29.4. für kunstvolle Schmuckstücke in allen Variationen. Eröffnung ist am Donnerstag, 19.4. um 18:00 Uhr, alle Interessierten sind herzlich willkommen!


Öffnungszeiten: Di. - So. 11:00-19:00 Uhr

Schönes Altes: Großer Antik- und Sammlermarkt im Bürgerhaus

Am Samstag, dem 7. April, von 10:00 bis 17:30 öffnet wieder der Antik- und Sammlermarkt im Bürgerhaus seine Pforten. Zahlreiche Aussteller zeigen Antiquitäten, Raritäten, Sammlerstücke, Möbel, Schmuck, Lampen, englisches Silber, Gemälde oder Porzellan. 

 

www.antikmarkt-termine.de 

 

Infos auch unter: 0160-8036798 

Für Bewegungsfreudige: Tango Argentino tanzen

Alfredo Foulkes sorgt schon seit einigen Jahren im Bürgerhaus regelmäßig für Stimmung mit seinen Tango-Abenden. Willkommen sind Einsteiger ebenso wie Fortgeschrittene. Die nächste Chance, den Tanz kennen zu lernen besteht am Montag, dem 9. April ab 19:30 Uhr. Einfach vorbeikommen! Info-Telefon: 0176/50314133.

Sozialwohnungen Rottenbucher Straße: Vergabeverfahren beginnt ab 5. April

Schon 2014 hatte ein Architektenwettbewerb stattgefunden, um die 25 barrierefreien und zum Teil auch rollstuhlgerechten Sozialwohnungen städtebaulich ansprechend zu gestalten. Im Juli sollen diese nun fertiggestellt werden. Das Vergabeverfahren für die Wohnungen, die Menschen mit geringem Einkommen vorbehalten sind, beginnt jedoch schon nach Ostern: Ab Donnerstag, 5. April, können sich Interessenten bewerben. Insbesondere sollen Rollstuhlfahrer in den beiden eigens dafür konzipierten Wohnungen einen Platz finden und ältere Menschen, die bereits in einer Gemeindewohnung in höheren Stockwerken wohnen und keinen Aufzug zur Verfügung haben.

 

Nähere Informationen zu dem Vergabeverfahren finden Sie ab Donnerstag, 5. April 2018, unter

 

www.graefelfing.de

Straßenbau 2018: Diese Straßen stehen auf der Liste

Der Frühling kommt und es geht los mit der Erneuerung von Straßen im Gemeindegebiet. Insgesamt sind für 2018 fünf Millionen Euro dafür eingeplant. Fest auf der Agenda sind Reger-, Lenbach-, Rudolf- und Sudetenstraße sowie die Alte Pasinger Straße und die Scharnitzer Straße. Los geht es nach Ostern in der Lenbachstraße sowie im südlichen Teil der Rudolfstraße zwischen Maria-Eich-Straße 7 und Rudolfstraße Nr. 26. Etwa sechs Wochen später beginnen die Arbeiten im restlichen Teil der Rudolfstraße Süd sowie im nördlichen Teil der Rudolfstraße zwischen Maria-Eich-Straße und Aubinger Straße. Die dringend sanierungsbedürftige Rudolfstraße soll im südlichen Teilstück nach Vorbild der Professor-Kurt-Huber-Straße mit einem Kiesrasen-Streifen ausgebaut werden, der Nordteil der Rudolfstraße wird wie im Betand erneuert.

 

Im Zeitraum April / Mai verlegt der Würmtal-Zweckverband neue Wasserleitungen in der Regerstraße sowie in der Alten Pasinger Straße. Anschließend werden dann voraussichtlich im Mai / Juni die nötigen Straßenbauarbeiten in diesen beiden Straßen durchgeführt. Noch immer steht auf der Straßen-Prioritätenliste auch der Neurieder Weg, dessen Realisierung aber an der Einigung mit Grundstückseigentümern hängt und sich deshalb leider weiter verzögert.

 

Zur Erneuerung der Straßen gehören in der Regel jeweils ein neuer Belag, eine neue Straßenentwässerung, Gehwege oder Mischflächen sowie eine moderne, energiesparende Beleuchtung.

 

Auch der Geh- und Radweg entlang der Pasinger Straße zwischen Kleinhaderner Weg (Elektromarkt) und Ortsgrenze München-Pasing wird dieses Jahr in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Bauamt Freising ausgebaut.

 

Infos zum Straßenbau: Roland Strecker: 089 / 85 82 38; roland.strecker@graefelfing.bayern.de 

19. April: Das "Giftmobil" kommt

Am Donnerstag, dem 19. April, kommt der Safety Truck für Problemabfälle wieder an beide Standorte Lochham und Gräfelfing. In Lochham steht er in der Maria-Eich-Straße, auf der Höhe von Hausnummer 7, in der Zeit von 9:00- 10:30 Uhr. In Gräfelfing steht er vor dem Rathaus von 10:45-12:15 Uhr. Zu diesen Zeiten können Problemabfälle wie Lacke oder Kosmetika in haushaltsüblichen Mengen abgegeben werden.

Mehr zum Giftmobil

12. Änderung des Flächennutzungsplans

Der Gemeinderat Gräfelfing hat in seiner Sitzung am 27.02.2018 den Entwurf der 12. Änderung des Flächennutzungsplans gebilligt und die Durchführung des öffentlichen Auslegungsverfahren gemäß § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Der Entwurf des Flächennutzungsplans mit Begründung, jeweils in der Fassung vom 27.02.2018, liegt nunmehr im Rathaus in der Zeit vom 06.04.2018 - 07.05.2018 während der allgemeinen Dienststunden für die Bürgerinnen und Bürger öffentlich zur Einsichtnahme aus.

 

Bekanntmachung

Neues Semester der Seniorenakademie in Gräfelfing

Geschichte, Psychologie, Kunst: Ab April startet die Seniorenakademie des Münchner Bildungswerks in Gräfelfing wieder ins nächste Semester. Ein interessantes Angebot für alle, die sich auch nach dem aktiven Berufsleben noch weiterbilden möchten. Die Studiengruppe trifft sich regelmäßig im Bürgerhaus am Bahnhofsplatz 1. Der Kurs hat zehn Termine. Das Besondere dabei: Mitmachen kann jeder, denn für das Seniorenstudium bestehen keine Zugangsvoraussetzungen wie Abitur oder Hochschulabschluss. Außerdem ist der Neueinstieg auch zum Beginn des Semesters noch möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 205 Euro.


Informationen beim Münchner Bildungswerk, Dachauer Str. 5/II, 80335 München, S- und U-Bahn: Hauptbahnhof oder auf www.muenchner-seniorenakademie.de. Anmeldung auch unter Telefon 089/54 58 05 18 oder info@muenchner-seniorenakademie.de

Blaskapelle Stockdorf: Verstärkung gesucht!

Wer ein Blasmusikinstrument beherrscht und Spaß an bayrisch-böhmischer Blasmusik hat, kann gerne mit dem
1. Vorstand der Blaskapelle Stockdorf Klaus Böhler Kontakt aufnehmen. Die Kapelle sucht dringend Nachwuchs.

Weitere Informationen: hier.

 

http://blaskapelle-stockdorf.de  

S-Bahn: Mehr Sauberkeit an den Bahnhöfen

Für die Leerung der Abfalleimer an den S-Bahnhöfen und auch generell für Sauberkeit und Sicherheit ist die Deutsche Bahn zuständig. Da es in letzter Zeit vermehrt Beschwerden von Bürgern gab, gibt die Gemeindeverwaltung eine Servicenummer bekannt, an die sich Bürgerinnen und Bürger wenden können:

089 / 13 08 10 55

Die sogenannte "3-S-Zentrale" (Service, Sicherheit, Sauberkeit) ist 24 Stunden am Tag erreichbar.

Oldies, not Goldies: Gräfelfing sucht den ältesten Kühlschrank!

Bis zum 15. April läuft noch die Aktion, dass der älteste Kühlschrank Gräfelfings gesucht wird! Denn: Alte Kühlschränke sind mit die größten Stromfresser im Haushalt. Jeder Tag, an dem ein nicht mehr zeitgemäßes Gerät betrieben wird, kostet bares Geld. Die Gemeinde Gräfelfing führt darum in Kooperation mit der 29++-Landkreiskampagne die Aktion durch, dass alle Gräfelfinger ihr Gerät auf das Herstellungsdatum prüfen und mit etwas Glück eine Prämie für den Kauf eines neuen, energieeffizienten A+++-Kühlschranks gewinnen können. 

 

Das Gerät muss mindestens 10 Jahre alt sein, damit es im Wettbewerb berücksichtigt wird!

 

Die Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer) und weitere Informationen zum Gerät (Kaufbeleg, Marke, Geräte-Typ, Seriennummer und Foto des Typenschilds) müssen mit dem Stichwort „Kühlschranktausch“ an Frau Schröpfer, Klimaschutzmanagerin, s.schroepfer@graefelfing.bayern.de, geschickt werden.

Frühjahrsflohmarkt im Kindergarten St. Stefan

Am 14. April von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr findet im Kindergarten der katholischen Kirche wieder der traditionelle Flohmarkt für Kinderbekleidung und Spielsachen statt - dazu gibt es zum Kauf Kaffee und Kuchen, Würstl und Brezn. Für Besucher ist der Flohmarkt frei, für Standplätze Anmeldung unter: flohmarkt@ststefan.bayern, www.ststefan.bayern. Die Standgebühr beträgt 5 Euro und ein selbstgebackener Kuchen, der verkauft werden kann (für den wohltätigen Zweck). Adresse: Bahnhofstraße 8.

April-Bazar im "Haus für Kinder"

Ebenfalls ein Flohmarkt für Kindersachen (Gr. 50-164) findet statt am 21. April von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr im Haus für Kinder in Gräfelfing, Maria-Eich-Straße 1 (Kindergarten und -krippe der Diakonie). Dieser ist in dieser Form eine Premiere. Außerdem gibt es Spielzeug, Kindersitze und -fahrzeuge. Die Waren werden nach Größen sortiert angeboten, es gibt Kaffee & Kuchen und im Garten darf gespielt werden. Wer Sachen verkaufen möchte, meldet sich bitte mit einer Mail an: Flohmarkt.krippe@web.de. Das Beste: Man muss um zu verkaufen, nicht selbst vor Ort sein! Nähere Infos kommen dann per Mail zum Interessenten.

Altes reparieren: Repaircafé am 7. April

Von 14.00 bis 17.00 Uhr können am 7. April im Untergeschoss der Michaelskirche in Lochham beschädigte Gebrauchsgegenstände repariert werden - vom Toaster über das Elektrogerät bis zur Textilie. Wer sein Fahrrad frühlingsfit machen möchte, ist hier genau richtig. Unter dem Motto: "Repariere alles, was tragbar ist." können außerdem auch Computer oder Spielzeug gebracht werden. Erfahrene Reparateure stehen bei der Reparatur zur Seite. Der Service ist kostenlos, um Spenden wird jedoch gebeten.

 

www.repaircafe-graefelfing.de

Kinderpflegerinnen gesucht!

Für ihre Kinderhorte "Räuberhöhle" und "Pfiffikus" sucht die Gemeinde Gräfelfing ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt drei Kinderpfleger(innen) mit 30-32 Stunden/Woche.

Die mit großzügigen Gruppen- und Bewegungsräumen modern ausgestatteten Kinderhorte liegen inmitten der Gartenstadt Gräfelfing. Zu den Einrichtungen gehört ein großer Garten mit verschiedenen Spielgeräten, der den Kindern viel Platz zum Spielen und Herumtoben bietet.

 

Zur vollständigen Stellenanzeige