Feiern Sie mit uns den neuen Rathausplatz!

Der Platz rund um unser Rathaus zeigt seit Jahresbeginn ein neues Gesicht. Dazu gehört neben einer schöneren Gestaltung mit mehr Aufenthaltsqualität nun auch Kunst als festes Element: Aus der Diskussion um den "Rotkopf" im Kreisverkehr entstand die Idee, wechselnde Kunst am Rathaus zu ermöglichen. Daher wurde eine spezielle Standfläche südlich des Rathauses geschaffen, auf der im Abstand von sechs bis zwölf Monaten Kunstwerke präsentiert werden. Den Anfang macht die Skulptur „Businessman“ des
Schweizer Künstlers Daniel Eggli - als Vorgeschmack auf die Ausstellung „MÄNNER“ des Kunstkreises Gräfelfing im Juni und Juli 2016 in den beiden Rathäusern.

 

Der Umbau des Rathausplatzes brachte einige Beeinträchtigungen mit sich. Nun sind die letzten Markierungen und Beschilderungen fertiggestellt und wir möchten den Moment gerne nutzen, uns für Ihr Verständnis zu bedanken. Wir laden Sie herzlich ein zu Essen und Trinken am

 

Donnerstag, 12. Mai 2016, 16.00 bis 18.00 Uhr, auf den Rathausplatz.

 

Bei dieser Gelegenheit wird auch unser neues Bürgerjournal vorgestellt. Seien Sie dabei! Wir würden uns freuen, Sie zu begrüßen.

 

Mit den besten Grüßen, Ihre Uta Wüst, 1. Bürgermeisterin

"Gräfelfinger Leben": Neues Bürgerjournal mit buntem Info-Mix

Am 12. Mai erscheint zum ersten Mal das neue Bürgerjournal "Gräfelfinger Leben". Es wird kostenlos und werbefrei an alle Haushalte verteilt. Es soll eine Plattform sein, ein Marktplatz für Themen aus dem Rathaus, aber auch für Themen mitten aus dem Vereins- und Geschäftsleben. In Abgrenzung zu den Medien „Bericht aus dem Rathaus“ und „Bürgerinfo“ hat das neue Magazin einen informativen und zugleich unterhaltsamen Charakter. Der bunte Themenmix aus den Bereichen Kultur, Vereine, Bauprojekte, Umwelt oder Soziales stellt die Menschen in den Vordergrund. Das neue Magazin wird zweimal im Jahr erscheinen, das nächste Mal im Herbst 2016. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Kunstkreis: Ausstellung "MÄNNER" startet am 23. Juni

Die diesjährige Sommerausstellung des Kunstkreises Gräfelfing thematisiert die unterschiedlichen Rollen des Mannes in der heutigen Gesellschaft. Dabei werden sozialpolitische, emotionale und auch satirische Blickrichtungen eingenommen. Es geht um Begriffe wie Macht, Erfolg, Karriere, Politik oder Berufe. Die Ausstellung spielt mit Klischees und hinterfragt diese. Sie läuft vom 23.6. bis 17.7.2016, Öffnungszeiten: Do.-So. 16-19 Uhr, im alten und neuen Rathaus.

 

 

S 6: Gleiserneuerung bedingt 40-Minuten-Takt im Mai

Die Bahn führt auf der Strecke der S6 umfangreiche Bauarbeiten durch: Gleise und Weichen werden erneuert. Dies führt dazu, dass bis Ende Mai im Wesentlichen ein 40-Minuten-Takt gilt, teilweise auch ganz unterschiedliche Fahrpläne. Nach 23 Uhr gibt es an einigen Tagen bzw. Nächten sogar Vollsperrungen. So fahren zum Beispiel in der Pfingstferienzeit vom 22. bis 30. Mai zwischen 1 Uhr nachts und 5 Uhr morgens keine S-Bahnen. Es wird ein Schienenersatzverkehr zur Verfügung gestellt. In der Nacht von Pfingstsonntag auf -montag gibt es ab 23 Uhr keinen S-Bahn-Verkehr. Es empfiehlt sich, vor jeder Fahrt die aktuellen Fahrpläne zu überprüfen.

Information der Bahn

www.s-bahn-muenchen.de/baustellen

Datenschutz: Kostenlose Akten- und Datenträgervernichtung am Rathaus

Einmal im Jahr bietet die Gemeinde Gräfelfing Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, vertrauliche Unterlagen und Datenträger (Bankauszüge, Versicherungsunterlagen, Briefe oder CDs) unentgeltlich sowie daten- und umweltschutzgerecht zu entsorgen. Am Dienstag, 10. Mai 2016, ist es wieder so weit. Und zwar von 8 bis 17.30 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus. Pro Anlieferer dürfen 12 Ordner sowie haushaltsübliche Mengen an Datenträgern abgegeben werden. Angenommen werden Aktenordner, lose Unterlagen aus Papier, CDs, DVDs, Festplatten (keine ganzen Computer!), Bandlaufwerke, Videokassetten, Disketten sowie Magnet- oder Chipkarten.

Informationen unter: 089 / 85 82 23/24 (Umweltamt der Gemeinde)

Abriss Lacklbrücke: Umleitung für Fußgänger und Radfahrer

Die Lacklbrücke in Gräfelfing, die östlich des Autobahntunnels über die Autobahn führt, wird durch einen Neubau ersetzt. Fußgänger und Radfahrer müssen daher die nächsten Monate auf die rund 150 Meter östlich gelegene Lindenbrücke ausweichen, die Umleitung ist ausgeschildert. Die neue Brücke wird an gleicher Stelle bis zum Herbst errichtet. Anschließend wird die Lindenbrücke abgerissen und bis zum Frühjahr 2017 ebenfalls durch einen Neubau ersetzt.

Jugendhaus an der Würm: Jubiläum mit viel Musik

Im Juni feiert das Freizi Jubiläum: Seit 40 Jahren dient das Haus an der Würm der Jugendarbeit. Mit einem großen "Würm-Open-Air" soll der Anlass gebührend gefeiert werden. Für den richtigen Soundtrack zum Fest sorgen Bands wie Salome Fur, Heldenfrühstück, El Rancho oder Kosmopiloten - und zwar auf einer großen Open-Air-Bühne. Die Besucher erwartet ein Mix aus Metal, Rock und Ska bis hin zu Akustik Pop und Rock. Für Jüngere gibt es einen Kletterturm, eine Hüpfburg und Kreativaktionen.
3. Juni ab 17 Uhr, 4. Juni ab 11 Uhr, Lochhamer Str. 3, www.freizi.de

Malteser: Erweiterung der Räumlichkeiten und Angebot Praktikum

Das Gebäude der Malteser in der Bahnhofstraße 2a ist um ein weiteres Stockwerk aufgestockt worden. In den neuen Räumlichkeiten sind nun soziale Dienste untergebracht. Die Arbeit der Malteser kennen lernen können Schüler in Form von ein- oder mehrwöchigen Praktika. In dieser Zeit werden die Jugendlichen mit der sozialen Arbeit vertraut gemacht. Kontakt: 089 / 858080-0 oder malteser.graefelfing@malteser.org 

BüWEG: Die Bürgerwerkstatt Energiewende Gräfelfing soll neu belebt werden

2012 wurde die Bürgerwerkstatt Energiewende Gräfelfing gegründet. Nun soll die Initiative neuen Schwung erhalten: Klimaschutzmanagerin Sabrina Schröpfer lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, ihre Ideen zur Energiewende einzubringen. Angedacht sind beispielsweise ein Mobilitätsforum, unter Umständen mit dem Aufbau eines CarSharing-Vereins, die Stärkung von Bürgerenergiegenossenschaften, Umweltbildung, Öffentlichkeitsarbeit zu Energiewende und Klimaschutz oder der Aufbau eines Repair-Café. Wer Interesse hat, an der Bürgerwerkstatt mitzuarbeiten, melde sich bitte bei Sabrina Schröpfer: 089/8582-68; sabrina.schroepfer@graefelfing.bayern.de.

Anbau Volksschule Lochham: Vorbereitung für den Rohbau

Der Aushub für den Rohbau an der Adalbert-Stifter-Straße ist in vollem Gange. Dieser soll bis Oktober fertiggestellt sein. Anschließend kommen die Fassade und das Dach. Der neue Trakt soll Platz bieten für sechs Klassenzimmer, vier Räume für die Mittags- und Nachmittagsbetreuung sowie für vier Hortgruppen. Dadurch können die frei werdenden Räume an der Adalbert-Stifter-Straße anderweitig genutzt werden. Nach Fertigstellung wird der Anbau - nach heutiger Planung - über etwa 33 Räume auf drei Ebenen verfügen.

Integration: Pflegefamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gesucht

Unter den Kriegsflüchtlingen, die nach Deutschland kommen, sind auch viele Kinder ohne Begleitung ihrer Eltern. Das Kreisjugendamt sucht daher Familien und alleinstehende Personen jeden Alters, die jungen Flüchtlingen einen guten Platz bieten können. Jeder Pflegefamilie wird eine Fachkraft zur Seite gestellt, die während der Dauer des Pflegeverhältnisses für Fragen zur Verfügung steht und die Familie unterstützt. Vor der Aufnahme gibt es ausführliche Gespräche. Interessierte können sich an Frau Voß vom Kreisjugendamt München wenden: 089 / 6221-2699.

Nähere Informationen zum Thema Vollzeitpflege unter http://elternaufzeit.landkreis-muenchen.de/ 

Bürgermeister-Sprechstunde: Keine Termine in den Pfingstferien

Während der Pfingstferien vom 17. bis 28. Mai entfällt die Sprechstunde bei Bürgermeisterin Uta Wüst am Mittwoch. Die Gemeindeverwaltung bittet um Verständnis.

STADTRADELN 2016: Melden Sie sich an!

Es darf wieder geradelt werden – und zwar vom 19. Juni bis 9. Juli 2016. Teambuilding und Anmeldung sind bereits möglich, und zwar unter: www.stadtradeln.de/graefelfing2016.html. Nun sind Vereine, Schulen, Institutionen und Privatleute eingeladen, sich zum Wohle des Klimaschutzes zu beteiligen. Die Anzahl der Teammitglieder ist dabei frei wählbar, auch Einzelradler können sich anmelden. Den fleißigsten Radlern winken attraktive Gewinne: In Gräfelfing werden wieder in einer eigenen Siegerehrung das beste Team sowie der beste Radler ausgezeichnet. Am 19. Juni findet das Auftaktradeln gemeinsam mit den anderen Würmtalgemeinden statt. Ziel ist das Umweltfest GAUKLERS in Gauting. Über den genauen Verlauf werden wir Sie noch zeitnah informieren, da die Zeiten noch nicht feststehen.

Straßenbauprogramm 2016: Sanierung in vollem Gange

Los ging es mit der Eichenstraße in Lochham. In der Pfitznerstraße, Spitzlbergerstraße und Leiblstraße verlegt zunächst der Würmtal-Zweckverband neue Wasserrohre, bevor die eigentliche Straßensanierung startet. Ebenfalls noch auf der Prioritätenliste für 2016 steht der Neurieder Weg, der aus dem Jahr 1962 stammt. Er führt entlang der Koppeln des Reitvereins und ist dringend sanierungsbedürftig. Zur Erneuerung der genannten Straßen gehören jeweils ein neuer Belag, eine neue Straßenentwässerung, Gehwege oder Mischflächen sowie eine moderne, energiesparende LED-Beleuchtung. Außerdem erneuert und erweitert die Gemeinde die Parkplätze im Innenbereich der Siedlung am Anger, die nicht mehr heutigen Ansprüchen gerecht werden. Im Juni starten auch die Sanierungsarbeiten am Kirchweg. Der Rad- und Fußweg durch den Park am Anger wird mit einer neuen Asphaltdecke versehen. Für auftretende Einschränkungen bittet die Bauabteilung um Verständnis. Infos zum Straßenbau: Roland Strecker: 089 / 85 82 38; roland.strecker@graefelfing.bayern.de

Maifest: Dieter Feuerer als Vorsitzender der Maibaumfreunde verabschiedet

Die Maibaumfreunde sind ein Zusammenschluss von acht Gräfelfinger Vereinen. Jedes Jahr organisieren sie das große Maifest am 1. Mai auf dem Gelände der freiwilligen Feuerwehr - mit Tanz, Musik und allerlei Kulinarischem. In diesem Rahmen wurde in diesem Jahr der langjährige Vorsitzende der Maibaumfreunde Dieter Feuerer feierlich verabschiedet. Sein Engagement wird sein Sohn Markus Feuerer weiterführen. Dieter Feuerer war nicht nur bei den Maibaumfreunden aktiv - weiterhin dabei ist er auch im Schützenverein, bei den Reservisten sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr. Außerdem engagierte er sich viele Jahre im Gemeinderat und ist auch Träger der silbernen Bürgermedaille. Die Gemeinde bedankt sich für seine Verdienste um das jährliche Maifest und die Maibaumfreunde!

Energiespar-Flyer: Was kann der Einzelne tun?

Wie sieht der eigene Energieverbrauch aus? Nur wer den genau kennt, kann auch gezielt Energie sparen. Ein neuer Flyer zeigt auf, dass es manchmal auch ganz kleine Maßnahmen sind, die viel bringen – und möchte Lust darauf machen, es im eigenen Alltag auszuprobieren. Ganz nach dem dem Motto „Hauptsache, ich tu was!“. Der Flyer ist in gedruckter Form kostenlos im Rathaus erhältlich, kann aber auch hier heruntergeladen werden.

Zusätzliches Aufgabenfeld: Günter Roll auch Ansprechpartner für Behinderte

Der Sozialausschuss des Gemeinderats hat entschieden, dem Sozialreferenten der Gemeinde Günter Roll nun auch die Funktionen eines Behindertenbeauftragten zu übertragen. Anstoß war der Antrag auf die Einsetzung eines eigenen Behindertenbeauftragten, der jedoch abgelehnt wurde. Hintergrund ist die UN-Behindertenrechtskonvention. Sie besagt, dass für alle Bürger eine barrierefreie Teilhabe am Leben gewährleistet sein muss. Sprechstunden bei Günter Roll können nach Bedarf vereinbart werden: 089 / 85 22 05 oder guenter.roll@graefelfing.de 

Dein Nachbar e.V.: Neues Unterstützungsnetzwerk

„Dein Nachbar e.V.“ betreibt ein Unterstützungsnetzwerk für Hilfeleistungen im Alltag, das von Laim über den Münchner Westen bis neuerdings auch zum Würmtal reicht. Er vermittelt hauptsächlich ehrenamtliche Helfer an ältere Menschen, die Unterstützung im Alltag brauchen - beispielsweise beim Einkaufen, bei Arzt- oder Behördengängen. Auch werden pflegende Angehörige durch ehrenamtliche Helfer entlastet. Das Netzwerk funktioniert über ein Punktesystem - das heute geleistete Engagement kann auf ein Konto eingezahlt und morgen für die eigene Betreuung abgerufen werden. Der monetäre Gegenwert der ehrenamtlichen Tätigkeiten wird auf einem Treuhandkonto hinterlegt. Die gesammelten Punkte können  auch auf Freunde, Bekannte oder Nachbarn übertragen werden. Infos zum Verein „Dein Nachbar e.V.“ bietet die Seite www.deinnachbar.de im Internet

Pfingstferienprogramm: Anmeldung beim "Freizi" noch möglich

Nächste Woche starten die Pfingstferien. Wer nicht wegfährt und noch Ideen für die freien Tage braucht, kann sich beim Jugendhaus an der Würm über das Ferienprogramm informieren: Eine Anmeldung ist grundsätzlich tage- oder wochenweise möglich. Infos: www.freizi.de

TERMINHINWEISE

10. Mai, 18.00-19.30 Uhr, Referat für Stadtplanung, Blumenstr. 28b : Führung

Der Kunstkreis Gräfelfing organisiert eine Führung durch die Ausstellung Stadt/Bau/Plan 850 Jahre Stadtentwicklung München. Die Ausstellung zeigt die räumliche Entwicklung der Stadt und die Veränderungen ihres baulichen Erscheinungsbildes, ebenso wie die Menschen und historischen Ereignisse, die diese Veränderungen bewirkten. Herr Gross, der diese Ausstellung massgeblich mitgestaltet hat, wird mit viel Hintergrundwissen und spannenden Erzählungen persönlich durch die Ausstellung führen.

Führung: Gerhard Gross
Treffpunkt: Referat für Stadtplanung und Bauordnung - Blumenstr. 28b (Hochhaus) Pforte/ München
Anmeldung bitte unter fuehrungen@kunstkreis-graefelfing.de

14. Mai, 13.15-15.15 Uhr, Rathaus Gräfelfing: Giftmobil

Am kommenden Samstag können wieder Problemabfälle in haushaltsüblichen Mengen beim Giftmobil am Gräfelfinger Rathaus abgegeben werden. Ein weiterer zusätzlicher Samstagstermin findet am 17.9.2016 zu den gleichen Zeiten statt.

 

Einmal im Monat kommt das Giftmobil donnerstags nach Lochham und Gräfelfing:

 

In Lochham: Maria-Eich-Straße / Jahnplatz 9:00 - 10:30 Uhr,
In Gräfelfing: vor dem Rathaus an der Ruffinialle 2 10:45-12:15 Uhr.

 

Die Termine finden Sie in Ihrem Abfallkalender

25. Mai, 9.00-15.00 Uhr, Freizi: Kanutour auf der Amper

Das Freizi veranstaltet eine Kanutour auf der Amper für Jugendliche. Kosten: 35 Euro pro Person. Anmeldung möglichst bald unter: 089 / 854 36 38 oder info@freizi.de

28./29. Mai, ab 11.30 Uhr, Sportplatz KHG: Stabhochsprungfestival

Am 28. Mai startet zum 10. Mal das "Touch the Clouds"-Festival auf dem Sportplatz des Kurt-Huber-Gymnasiums in Gräfelfing. Mit 140 Startplätzen ist es Deutschlands größtes Stabhochsprungfestival mit einem bunten Rahmenprogramm für die ganze Familie. Es spielen beispielsweise die Bands Rockbits (Sa. 19.15 Uhr) und El Rancho (So. 13.45 Uhr), es gibt einen Kran von der Firma Schmidbauer, eine Inklusionsstaffel, Sportwettbewerbe und allerlei Kulinarisches. Das genaue Programm sowie weitere Infos unter www.touchtheclouds.de 

30. Mai, 19.30 Uhr, Bürgerhaus Gräfelfing: Tango Argentino

Mit Alfredo Foulkes (Argentino) für Anfänger und Mittelstufe.
Centro de Tango Argentino EL FAROLITO, Info: 0176 50314133


4. Juni, 15.00-18.00 Uhr, Jugendmusikschule: Tag der offenen Tür

In der Würmstraße 3 findet auf dem Gelände der Jugendmusikschule der Tag der offenen Tür mit dem Musikschulfest im Freien statt. Instrumente können probiert werden, es gibt Vorführungen, Verköstigung und rundum eine Vorstellung der JMS. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.
Infos: jms.gf@gmx.de oder www.jugendmusikschule-graefelfing.de