Am kommenden Samstag ist wieder Straßenfest in Gräfelfing!

04.09.2017

Die Sommerferien gehen zu Ende, das Gräfelfinger Straßenfest steht vor der Tür: Die bunte Flaniermeile mit Erlebnischarakter am zweiten September-Wochenende versüßt den Gräfelfingern traditionell den Abschied vom Sommer. Und das auch im wahrsten Sinne des Wortes, denn neben Gegrilltem und Deftigem sind hier auch wieder viele süße Leckereien zu erwarten. Von 11 bis 19 Uhr laden Stationen der Vereine, der Geschäfte und der gastronomischen Betriebe zum Entdecken und Genießen ein. Für jeden ist etwas geboten, vom Kinderprogramm mit großer Hüpfburgarena am Eichendorffplatz bis hin zu Konzerten verschiedener Stilrichtungen auf der großen Bühne vor dem Friseurladen Fux. In diesem Jahr neu dabei: Die Showtanzgruppe „Fun unlimited“ aus Germering. Im Rahmen einer großen Kunstaktion der Schule der Phantasie wird um 12 Uhr außerdem die neu gestaltete Unterführung an der S-Bahn-Station Gräfelfing im Beisein des Zweiten Bürgermeisters Peter Köstler präsentiert.

Feuerwehr- und Taekwondo-Vorführungen, Kinderschminken, Kindereisenbahn und Karussell – das alles ist wohl bekannt, es kommt bei den kleinen Gräfelfingern aber immer wieder gut an. Wer plant, mit seinen Kindern den Tag auf dem Straßenfest zu verbringen, der wird auch dieses Jahr wieder ein facettenreiches Programmangebot vorfinden. Die große Hüpfburgarena am Eichendorffplatz beispielsweise ist kostenfrei zu nutzen, mit 12 großen und kleinen Hüpfburgen.

Aber nicht nur die Kleinsten kommen auf ihre Kosten: Für die Erwachsenen gibt es Essen und Trinken, verschiedene Informations- und Unterhaltungsangebote sowie viel Musik. Wieder mit dabei ist Alexanders Jazzband – in diesem Jahr zu Ehren ihres Gründers Alexander Bosl, der vor kurzem verstorben ist. Die Blaskapelle Stockdorf ist mit von der Partie, außerdem die Tänzer von der Trachtengruppe „D’Würmstoana“ sowie die bekannte Band „Rockbits“, die vor der Bäckerei Sickinger auftritt.

Der Flohmarkt mit 200 Ständen startet bereits um 9 Uhr im hinteren Teil der Bahnhofstraße auf Höhe des Eichendorffplatzes. Er dauert in diesem Jahr bis 15 Uhr. Hier finden Schnäppchenjäger so ziemlich alles, was das Flohmarkt-Herz begehrt – von Kleidung über Spielsachen und Bücher bis hin zu Haushaltswaren.

Auch in diesem Jahr beteiligen sich wieder viele Gräfelfinger Vereine am Straßenfest wie beispielsweise die Würmesia Faschingsgesellschaft oder der Schützenverein. Sie sorgen dafür, dass keiner hungrig nach Hause geht.  

Die Vielfalt der Angebote macht den Flair des Straßenfestes aus: „In diesem Jahr haben wir besonders viele Straßenkünstler engagiert“, so Organisator Jan Konarski. „Wir präsentieren Clowns, Luftballon-Künstler oder Zauberer. Diese bewegen sich auf der Bahnhofstraße, so dass man ihnen direkt auf der Straße begegnen kann – ganz im Sinne unseres Straßenfest-Konzepts. Außerdem gibt es wieder eine Autoschau sowie eine Modenschau, das kam im letzten Jahr sehr gut an. Die Showtanzgruppe „Fun unlimited“ haben wir dieses Mal neu dabei, weil sie wirklich gut ist und garantiert für Stimmung sorgen wird. Verpassen sollten die Besucher auch nicht unser legendäres Bobbycarrennen. Soziale Themen haben natürlich auch wieder ihren Platz: So wird es beispielsweise wie gewohnt einen Verkaufsstand mit fair gehandelten Produkten geben.“

Kunstaktion der Schule der Phantasie

Im Rahmen des Straßenfests werden Lilli Plodeck und Ulrike Görg die neu gestaltete S-Bahn-Unterführung vorstellen. Dieser wird von ihren Schülerinnen und Schülern auf Basis der Kunst von Joan Miro ein neues Gewand „spendiert“ – bunt und fantasievoll. Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren helfen dabei mit, auch Flüchtlingskinder aus der Gräfelfinger Flüchtlingsunterkunft.

Sperrung für den Verkehr von 6.30 Uhr bis 22.30 Uhr

Von 6.30 bis 22.30 Uhr ist die Bahnhofstraße für den Verkehr gesperrt. Betroffen sind davon die Bereiche von der Schulstraße bis zur Steinkirchner Straße sowie die Rottenbucher Straße von der Wendelsteinstraße bis zur Flurstraße. Für die Flohmarktverkäufer ist die Zufahrt in die Bahnhofstraße in der Zeit von 6.30 bis 9.00 Uhr zugelassen. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Tassilostraße und Steinkirchner Straße sowie umgekehrt. Die Umleitung des Verkehrs in der Rottenbucher Straße Nord erfolgt über die Flur- und Schulstraße, in der Rottenbucher Straße Süd über die Wendelsteinstraße / Steinkirchner Straße bzw. Tassilostraße. Die Umleitungen sind beschildert.

Weitere Informationen zum Straßenfest und seinem genauen Ablauf:
Jan Konarski, Leiter Bürgerhaus Gräfelfing unter 089 / 85 82 72  oder per Mail an:
info@buergerhaus-graefelfing.de.

Baustellenplan
Integriertes Verkehrskonzept
Little Bird
Button Bürgerhaus
Button Gemeindebücherei
Button Würmtalinsel
Button Gemeindestiftung
Button Rudolf und Maria Gunst-Haus
Button Gemeindebau