Dritter Bürgermeister Jörg Scholler erhält Kommunale Verdienstmedaille in Bronze des Landkreises München

16.11.2018

Kaum ein anderer Kommunalpolitiker in Gräfelfing kann auf eine so lange Laufbahn mit den unterschiedlichsten politischen Ämtern und Verantwortlichkeiten zurückblicken wie Jörg Scholler. Der Dritte Gräfelfinger Bürgermeister und stellvertretende Landrat gestaltet seit mehr als 34 Jahren erfolgreich und ambitioniert den Landkreis München mit und wurde von diesem dafür mit einer weiteren Auszeichnung geehrt. Bürgermeisterin Uta Wüst, der Zweite Bürgermeister Peter Köstler, der Gemeinderat sowie die Gemeindeverwaltung gratulieren ganz herzlich.

Aktives Engagement im Kreistag seit 34 Jahren

Jörg Scholler gehört zu den aktivsten Mitgliedern im Kreistag. 1984 wurde er erstmalig in den Kreistag des Landkreises München gewählt und gehört dem Gremium seitdem ununterbrochen an. Er ist über drei Jahrzehnte lang, inzwischen in der sechsten Amtsperiode, als Kreisrat tätig.

Von 2004 bis 2014 war er Fraktionsvorsitzender der FDP im Kreistag und ist es wieder seit 2017. Von 1990 bis 2004 war er stellvertretender Fraktionsvorsitzender. In dieser Zeit war er in fast allen Ausschüssen einmal vertreten, vom Personalausschuss über den Krankenhausausschuss bis zum Ältestenrat sowie als Umwelt- und Finanzreferent seiner Fraktion. Er ist außerdem bereits die dritte Amtsperiode im Kreisausschuss vertreten.

Einsatz für Jugend und Partnerschaften

Seit Beginn gehört Jörg Scholler dem Organisationskomitee der Jugendolympiade an. Es vergeht außerdem keine partnerschaftliche Begegnung mit den in- und ausländischen Partnern des Landkreises München, an der sich Jörg Scholler nicht beteiligt.

"Jörg Scholler ist ein hoch angesehenes Mitglied im Kreistag. Er tut seine Meinung offen kund und bereichert die politische Arbeit in einer ihm eigenen professionellen und humorvollen Weise", so Landrat Christoph Göbel. "Ich freue mich daher, ihm die Verdienstmedaille in Bronze aushändigen zu dürfen."

2012 erhielt Jörg Scholler für sein langjähriges, außerordentliches Engagement für den Landkreis München bereits den Ehrenring des Landkreises. Diesen tragen als höchste Auszeichnung des Kreises nur maximal 29 verdiente Persönlichkeiten.

Jörg Scholler kandidierte für die Landratswahl und für den Landtag. Aber auch in Gräfelfing engagiert er sich seit 2002 als Gemeinderatsmitglied mit den fachlichen Schwerpunkten Baurecht, Soziales und Finanzen.

„Wir schätzen das hohe Engagement von Jörg Scholler für die Gemeinde Gräfelfing und gratulieren ihm aufs Herzlichste zu dieser mehr als verdienten Auszeichnung“, so Bürgermeisterin Uta Wüst.

Von 1982 bis 2002 war Jörg Scholler, mit einigen Unterbrechungen, immer wieder Kreisvorsitzender der FDP im Landkreis München sowie ab 1982 auch Ortsvorsitzender in Grünwald, Unterföhring und Gräfelfing, wo er derzeit stellvertretender Ortsvorsitzender ist. Für seine unermüdliche Unterstützung der FDP in insgesamt 40 Jahren Mitgliedschaft wurde er zum Ehrenmitglied des Kreisverbandes München-Land ernannt.