Jahnplatz: Umbau des Sparkassengebäudes ist gestartet

22.01.2019

Schon lange warten die Gräfelfingerinnen und Gräfelfinger auf Veränderungen am Jahnplatz. Doch durch die schwierigen Eigentumsverhältnisse waren der Gemeinde in den letzten Jahren die Hände gebunden. Nun kommt Bewegung in das Quartier: Als die Sparkasse bekannt gab, ihre Filiale am Jahnplatz zu schließen, nutzte der Gemeinderat die Gelegenheit, das Gebäude zu erwerben.

Nun hat der Umbau des Gebäudes begonnen. Der neue Mieter wird hier ein gemischtes Konzept aus Café und Workspace realisieren - flexiblen Arbeitsplätzen, die auch stundenweise angemietet werden können. Die verantwortliche Architektin ist die Gräfelfinger Bauberaterin Kathrin Fritsche. Für auftretende Behinderungen durch die Umbauarbeiten am Jahnplatz bittet die Gemeinde Anlieger und Passanten um Verständnis. Der SB-Automat der Sparkasse wird in diesem Zeitraum ebenfalls umgebaut und kann nach Abschluss der Arbeiten wie gewohnt genutzt werden. Die Neueröffnung soll im Frühsommer 2019 erfolgen.