MVV-Fahrplanwechsel ab Dezember

07.12.2018

Im öffentlichen Verkehr tritt ein neuer Fahrplan in Kraft.  Auch für Gräfelfing gibt es Verbesserungen im Bereich der Regionalbuslinien.

Die neuen Fahrpläne sind online unter www.mvv-auskunft.de  und in der MVV-App abrufbar.

Neuer Fahrplan für Gräfelfing als PDF, Teil 1

Neuer Fahrplan für Gräfelfing als PDF, Teil 2

So wird eine neue MVV-Regionalbuslinie 259 zwischen Pasing Bf - Gräfelfing, Am Haag - Martinsried eingeführt. Zwischen Pasing und Gräfelfing verkehrt die Linie dann gemeinsam mit dem MVV-Regionalbus 265 und realisiert zusammen mit diesem zu bestimmten Tageszeiten einen 10-Minuten-Takt zwischen Pasing und dem Gräfelfinger Gewerbegebiet, was eine deutliche Verbesserung für die dort ansässigen Firmen darstellt.

Die neue Buslinie 259 stellt eine Verbindung von Martinsried über das Gewerbegebiet Lochhamer Schlag (Gräfelfing) nach Pasing Bahnhof her. Die Busse fahren montags bis freitags bis ca. 21 Uhr alle 20 Minuten, danach verkehren sie im 40-Minutentakt. An Wochenenden ist der 259er grundsätzlich alle 40 Minuten unterwegs.

Die MVV-Regionalbuslinie 265 (Pasing Bf - Gräfelfing - Steinkirchen – Planegg) bekommt ein zusätzliches Fahrtenangebot: Von Montag bis Freitag ist der 265er nun bis 21 Uhr im 20-Minuten-Takt unterwegs. An Wochenenden bedient er alle 40 Minuten die Haltestellen.

MVV-Regionalbuslinie 267
Altenburgstr. - Lochham [S] - Martinsried - Fürstenried West [U]
Neue Haltestelle: Der 267er erhält zwischen „Würmtalstraße“ und „Martinsried Nord“ den neuen Halt „Lena-Christ-Straße“.

In punkto MVV-Tarifreform, die ein großer Wurf wäre, haben die MVV-Gremien zwar bereits grünes Licht gegeben und die Umsetzung beschlossen, doch der Münchner Stadtrat und die Gremien der acht Verbundlandkreise müssen sich noch intensiv damit befassen und ihre Zustimmung erteilen. Erst dann kann die Tarifreform gestartet werden.