Neues Gesicht im Vorzimmer der Bürgermeisterin

05.02.2019

Bereits gut eingearbeitet hat sich Karin Greisel, die seit Juli 2018 die Termine von Bürgermeisterin Uta Wüst managt. Die gebürtige Gräfelfingerin, die bereits ihr ganzes Leben lang eng mit dem Ort verbunden ist und viel Vorwissen im Bereich Büromanagement mitbringt, behält auch dann einen kühlen Kopf, wenn es turbulent wird. Viele der Besucherinnen und Besucher der Bürgermeisterin sind für sie sowieso bekannte Gesichter, da sie in den vergangenen Jahrzehnten stets im Schul- und Gemeindeleben Gräfelfings aktiv war. „Ich kenne viele hier im Ort“, so Greisel. Mittlerweile wohnt sie zwar in Planegg, „aber nur 100 Meter hinter dem Ortsschild, weiter bin ich nicht gekommen“, wie sie schmunzelnd sagt.

Zu ihren Aufgaben gehören außer der Terminkoordination auch die Organisation der morgendlichen Post und der Bürgermeister-Geschenke, beispielsweise für die zahlreichen Alters- und Ehejubiläen. Viele Stunden beansprucht der Sitzungsdienst für den Gemeinderat. Für ein nettes Gespräch mit Gästen im Rathaus und eine maßgeschneiderte Information ist aber immer Zeit – ist doch für viele das Bürgermeisterbüro eine wichtige Anlaufstelle für ihre Fragen – egal, ob es um die Anmeldung zur Bürgersprechstunde oder um eine Frage zum Straßenbau geht. „Oft gehört es auch einfach zu meinen Aufgaben, die Leute an die richtige Stelle zu verweisen“, so Karin Greisel. Die Gemeindeverwaltung wünscht Frau Greisel auch weiterhin viel Erfolg und Freude bei ihrer Arbeit.