Weiterhin Warnung vor dem Buchsbaumzünsler! Die Gemeinde informiert ...

28.06.2019

Er ist eine große Gefahr für Hecken und Gärten: Seit einiger Zeit tritt der Buchsbaumzünsler, ein nachtaktiver Kleinschmetterling, auch in Gräfelfing vermehrt auf. Seine Raupen fressen Buchsbäume innerhalb kürzester Zeit kahl. Er wurde aus Südostasien eingeschleppt und stellt für alle Gärten mit Buchsbäumen ein großes Problem dar. Viele Jahre galt der Buchsbaum als problemlose, robuste Pflanze, doch das hat sich jetzt grundlegend geändert.

Wie Sie den Befall erkennen und welche Maßnahmen Sie ergreifen sollten, erfahren Sie hier.

Da auch der Friedhof stark betroffen ist, hat die Verwaltung dort Container aufgestellt, in denen befallene Buchsbäume oder Teile davon entsorgt werden können.

Wichtig: Das Schnittgut sollte nicht auf den eigenen Kompost geworfen, sondern sofort komplett aus dem Gartenbereich entfernt werden. Bringen Sie die erkrankten Teile zum Grüngutcontainer am Wertstoffhof.