Wieder zahlreiche Preisträger bei "Jugend musiziert" aus Gräfelfing

07.02.2019

Auch in diesem Jahr waren die Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule sehr erfolgreich beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. Insgesamt neun Musikschüler an vier verschiedenen Instrumenten konnten Preise holen, teilweise mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb, so dass die Chance besteht, dass sie sich auch noch auf Landesebene qualifizieren. Die Gemeinde gratuliert ganz herzlich!

Die Preisträger und ihre Lehrkräfte im Einzelnen:

1. Preis: Querflöte/Klavier: Sophia Dehler, Querflöte, Nel Reichert, Klavier, 21 Punkte, Lehrkräfte: Nicola Wiebe und Lida Zournatzi

1. Preis: Solo-Violine: Katharina Dehler, 23 Punkte mit Weiterleitung zum Landeswettbeweb, Lehrkraft: Ulla Baur

1. Preis: Kammermusik: Henriette Braun, Violoncello, 24 Punkte, mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb, Lehrkraft: Stephen Ristau

1. Preis: Henriette Braun, Solo-Violoncello, 21 Punkte, Lehrkraft: Stephen Ristau

1. Preis: Paulina Bruckner, Solo-Violoncello, 22 Punkte, mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb, Lehrkraft: Thomas Klein

1. Preis: Lukas Bürger, Solo-Violoncello, Lehrkraft: Thomas Klein

1. Preis: Klaviertrio: Valentin Roolf, Violoncello, Benedikt Kirpal, Violine, Emma Mertens, Klavier, 1. Preis, 22 Punkte, Lehrkraft: Min Jung Kim und Thomas Klein

 

Bildunterschrift (v.r.n.l.):

Sophia Dehler, Nel Reichert, Lukas Bürger, Valentin Roolf, Katharina Dehler, Benedikt Kirpal, Emma Mertens, Henriette Braun

Foto: Birgit Doll