Wohnungsbau an der Rottenbucher Straße 24 und 26

27.04.2018

Die Gemeindebau Gräfelfing GmbH bietet nachstehend genannte Wohnungen im Anwesen Rottenbucher Str. 24-26 zur Vermietung an:

 4 x Ein - Zimmer-Wohnungen
      Wohnnutzfläche jeweils ca. 38m²

15 x Zwei - Zimmer-Wohnungen
        Wohnnutzfläche zwischen ca. 51m² und 72m²

6 x Drei  - Zimmer-Wohnungen
       Wohnnutzfläche zwischen ca. 76m² und 81m²

Die barrierefreien und zum Teil auch rollstuhlgerechten Wohnungen verfügen alle über ein Kellerabteil sowie Balkon, Terrasse oder Loggia.
Die monatliche Nettomiete beträgt 10 € pro m² Wohnnutzfläche.
Bei Bezug der Wohnung ist eine Vorauszahlung auf die Betriebskostenumlage, Heizung, Warm- und Kaltwasser sowie eine Kaution in Höhe von 3 Nettomonatsmieten zu entrichten.

Für die Belegung der nach diesen Richtlinien geförderten Mietwohnungen gelten insbesondere folgende Vergabekriterien:


Einkommensgrenzen: Die Wohnungen dürfen nur Wohnungssuchenden
   überlassen werden, die die Einkommensgrenze des Art. 11 des Bayerischen Wohnraum- 
   förderungsgesetz (BayWoFG) um nicht mehr als 100 % überschreiten (siehe Tabelle Erhöhte
   Einkommensgrenzen €)
sowie Inhabern eines Wohnberechtigungsscheins gem. Art. 4
   bis 7 BayWoFG (siehe Merkblatt).


• Vorrang von Bürgern des Landkreis München, insbesondere aus der Gemeinde Gräfelfing.


• Gesundheitliche Einschränkungen/Behinderungen, die eine barrierefreie Wohnung
   erforderlich machen.


• Freimachung einer anderen Wohnung im kommunalen Wohnungsbestand.


• Berücksichtigung besonderer Belange der Gemeinde Gräfelfing im Rahmen der
   Personalgewinnung im Bereich der Kinder- und Seniorenpflege sowie im Feuerwehrwesen.


• Grundsätzlich muss der Bedarf an Wohnraum vorliegen, der nicht mit eigenen Mitteln
   (z.B. Wohneigentum) gedeckt werden kann.

 

 Einkommensgrenzen:

HaushaltsgrößeErhöhte Einkommensgrenzen
(Jahres-Netto-Beträge)
1 Person 38.000
2 Personen58.000*
3 Personen71.000*
* zusätzlich für
   jedes Kind
2.000

Weitere Informationen (Antrag, Richtlinien, Merkblatt) erhalten Sie auch unter:

www.landkreis-muenchen.de/buergerservice/dienstleistungen-a-z/dienstleistung/kostenpflichtiger-vormerkantrag-fuer-eine-sozialwohnung-im-landkreis-muenchen/

Die Wohnungen sind ab ca. 01.07.2018 bezugsfertig.


Das Antragsformular (erhältlich auch an der Rathaus Pforte) inkl. Nachweise senden Sie bitte bis 07.05.2018 an die Gemeinde Gräfelfing, Ruffiniallee 2, Fax-Nr. 089/85 82 99 64 oder per E-Mail an c.schwertner@graefelfing.bayern.de

 
Richtlinien zur Förderung von baulichen Maßnahmen zur Schaffung und Erhaltung von 
Mietwohnraum für Haushalte mit besonderer sozialer Dringlichkeit durch den  
Landkreis München

Merkblatt für den Antrag auf eine mit Landkreismitteln geförderte Mietwohnung

Antrag auf eine mit Landkreismitteln geförderte Mietwohnung

Einkommenserklärung

Verdienstbescheinigung

Grundrisse

__________________________________________________________________________________