Bürgerwerkstatt Energiewende Gräfelfing

Sie möchten sich für den Klimaschutz engagieren?

Dann kommen Sie zur Bürgerwerkstatt Energiewende!

-- der nächste Termin: wird noch bekannt gegeben --

Die Bürgerwerkstatt ist ein Zusammenschluss von engagierten Bürgern, die aktiv für die Energiewende eintreten möchten. Auf ehrenamtlicher Basis werden in kleinen Arbeitsgruppen eigene Projekt­ideen entwickelt und selbst umgesetzt. Eine Begleitung der Gruppen erfolgt durch die Gemeinde.


Am 29. Juni 2016 fand im Bürgerhaus die Auftaktveranstaltung mit vielen Projektimpulsen statt. In einem gemeinsamen Brainstorming kristallisierten sich zwei große Themenfelder heraus: „Energieeinsparung“ und „Bürgerbeteiligung bei erneuerbare Energien-Anlagen“. Es hat sich jeweils eine Arbeitsgruppe gebildet, die in weiteren internen Terminen erste Schritte zur Konkretisierung Ihrer Projekte erarbeiten werden.

Die zweite Bürgerwerkstatt hat sich am 12. Oktober 2016 im Bürgerhaus getroffen. Inzwischen haben sich drei Arbeitsgruppen etabliert: die AG Bürgerkraft, AG Energie und AG Repair Café. Jede Gruppe hat von ihren Themen berichtet und Zwischenergebnisse präsentiert. 

Am 01.02.2017 fand die dritte Bürgerwerkstatt statt. An dieser Abschlussveranstaltung haben die drei Arbeitsgruppen ihre erarbeiteten Projekte vorgestellt. Es wurde anschließend die zukünftige Gestaltung der Bürgerwerkstatt diskutiert. Man einigte sich auf weitere gemeinsame von der Gemeinde begleitete Treffen, welche zum Austausch der Teilnehmer dienen und bei denen neue Projektideen entwickelt werden können. 

Die weiteren Treffen der Bürgerwerkstatt fanden am Montag, 03.07.2017 sowie am 05.02.2018 statt, bei dem Neuigkeiten aus den Gruppen und der Verwaltung zu Klimaschutzprojekten ausgetauscht wurden und neue Projektideen entwickelt wurden. 

Wir freuen uns auf weitere Interessenten und Unterstützer!



Was bearbeiten die einzelnen Arbeitsgruppen?

AG Bürgerkraft 
Diese Gruppe hat folgende Vision: „Die Kraemermühle in Gräfelfing wird von einer Bürgergenossenschaft betrieben!" Dabei werden verschiedene Genossenschaftsmodelle geprüft, die eine rentable Beteiligung der Bürger an der Stromproduktion der Kraemermühle ermöglichen. Eine Präsentation ihres Vorhabens vor dem Umweltausschuss hat ergeben, dass sich die Gemeinderäte eine Zusammenarbeit mit einer Bürgergenossenschaft vorstellen können. Die Ausarbeitung eines konkreten Konzeptes zur Beteiligung der Bürger an der Kraemermühle hat allerdings ergeben, dass ein wirtschaftlicher Betrieb der Kraemermühle mit Bürgerbeteiligung unter den gegebenen Bedingungen nicht möglich wäre. Die Arbeitsgruppe möchte aus diesem Grund von einer weiteren Ausgestaltung einer Bürgergenossenschaft Abstand nehmen. Die weitere technische Umgestaltung der Kraemermühle durch die Gemeinde wird von der Gruppe weiter verfolgt, und sie wird ggf. wieder aktiv, wenn Klarheit über die Sanierung besteht.

AG Energie
Die Themen dieser Arbeitsgruppe sind:
- Energieeinsparung, z.B. der Wärmedämmung älterer Häuser,
- Energieberatung für interessierte Bürger, z.B. durch Einsatz einer Wärmebildkamera und Energieberater-Sprechstunden, 
- dezentralen Versorgung mit Energie, insbesondere mit Wärme,
- Stromeinsparung bei unserer Straßenbeleuchtung, z.B. mit der „Intelligenten Straßenbeleuchtung“.

AG Repaircafe
In Gräfelfing wird ein Repair-Café eröffnet! Damit wird eine Selbsthilfewerkstatt zur Reparatur von Gebrauchsgegenständen eingerichtet. Die Eröffnung war am Samstag, 04. Februar 2017 im Gemeindesaal der Michaelskirche, Lochhamerstr. 67a. Jeden ersten Samstag im Monat findet das Repair-Café in dieser Räumlichkeit statt.

 

 

Wir suchen noch Mitstreiter! Möchten Sie weitere Informationen zur BüWEG und zu den aktiven Arbeitsgruppen, melden Sie sich bei:

Sabrina Schröpfer
Klimaschutzmanagerin
Tel.: 089/8582-68
E-Mail: sabrina.schroepfer@graefelfing.bayern.de