Wahlen und Abstimmungen

Europawahl am Sonntag, 9. Juni 2024

Deutsche Staatsangehörige sowie Unionsbürgerinnen und Unionsbürger können ihre Stimme abgeben, sofern sie mindestens 16 Jahre alt und an ihrem Wohnort ins Wählerverzeichnis eingetragen sind. Es ist auch möglich, per Briefwahl oder aus dem Ausland zu wählen.

In Deutschland werden 96 Europaabgeordnete gewählt, genauso viele wie bei der Europawahl 2019. Das EU-Wahlrecht sieht vor, dass in allen Mitgliedstaaten nach dem Verhältniswahlsystem gewählt wird. Das bedeutet: je mehr Stimmen eine Partei bekommt, desto mehr Europaabgeordnete schickt sie ins Europäische Parlament. In Deutschland werden die Europaabgeordneten nach den Grundsätzen der Verhältniswahl auf der Basis von Listenwahlvorschlägen gewählt.

 

Briefwahl

Hier geht es zur Beantragung der Briefwahlunterlagen:

https://serviceportal.komuna.net/9184120/wahlschein/start

Die Beantragung ist möglich bis zum 03.06.2024 um 12.00 Uhr. Nach dieser Frist bitte an das Wahlamt wenden. 

 

Bekanntmachungen

Bekanntmachung über das Recht auf Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Europawahl

Antrag für Unionsbürgerinnen und Unionsbürger auf Eintragung in das Wählerverzeichnis zur Europawahl

Antrag für Unionsbürgerinnen und Unionsbürger, nicht im Wählerverzeichnis geführt zu werden

Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis und Wahlscheinantrag für im Ausland lebende Deutsche

 

 

 

 

Ergebnisse der Landtags- und Bezirkswahl am 8. Oktober 2023

 

Die Ergebnisse der Auszählung zur Landtagswahl können Sie hier abrufen: https://www.wahl.graefelfing.de/ltw2023

Die Ergebnisse der Auszählung zur Bezirkswahl können Sie hier abrufen: https://www.wahl.graefelfing.de/bzw2023

 

Bundestagswahl 2021 - Ergebnisse in der Rückschau

 

Die Wahlergebnisse werden auch in der Gräfelfing-Bürger-App dargestellt. Achtung: Da die App neu aufgesetzt wurde, müssen Sie diese im App Store (oder Play Store) neu laden (Suchbegriff: Gemeinde Gräfelfing), um die Ergebnisse zu sehen.

 

Wahlen 2018 und früher

 

 

Vorlesen